Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Mit Muffins gegen Leukämie

Gifhorn Mit Muffins gegen Leukämie

Gifhorn. Mit Kaffee und Kuchen Gutes tun: Schülerinnen des Gifhorner Otto-Hahn-Gymnasiums starteten in der Fußgängerzone eine Aktion für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS).

Voriger Artikel
Betrunken von der Straße abgekommen
Nächster Artikel
Theater: Herzlicher Applaus für Golden Girls

Soziales Engagement: Schülerinnen des Gifhorner OHG sammelten Spenden für die Knochenmarkspenderkartei.

Quelle: Jessica Müller

Kaffee und Kuchen für den guten Zweck: Am Samstag boten Schülerinnen der Klasse 8s des OHG in der Fußgängerzone selbstgemachtes Gebäck an. Sämtliche Erlöse fließen an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS).

„Eine Typisierung des Gewebes ist teuer, deshalb ist die DKMS auf jede Geldspende angewiesen“, sagt Schülerin Marie Klose. Aus diesem Grund haben sich die Jugendlichen zu dem Hilfsprojekt entschlossen. Zeit zur Vorbereitung hatten die Schülerinnen im Unterricht: „Unsere Klassenlehrerin Claudia Dohrendorf hat uns während der Schulzeit an dem Projekt arbeiten lassen und so unterstützt“, sagt Klose.

Beim Kuchenverkauf belassen es die Mädchen nicht - um weitere Spenden sammeln zu können, haben sie in Geschäften in Gifhorn sowie Isenbüttel Sammeldosen aufgestellt. Außerdem ist am Dienstag, 14. April, ein Spendenlauf aller OHG-Schüler geplant.

Ein Einzelschicksal berührt die Gymasiastinnen besonders: „Das Geld sammeln wir auch für die vierjährige Nour. Leider konnte die DKMS noch keinen passenden Stammzellspender ermitteln“, so Klose.

Bei den Passanten kam die Hilfsaktion gut an. Die Gifhornerin Siglinde Dreyer findet: „Es ist immer gut, anderen Menschen zu helfen.“

Auch Christiane Müller hat den Schülerinnen einen Muffin und einen Becher Kaffee abgekauft. Müller lobte das soziale Engagement der Mädchen: „Klasse, dass die Schülerinnen sich um fremde Schicksale sorgen und dabei so hohen Einsatz zeigen.“

jm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr