Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Mit Herzblut bei der Sache: Verdiente Läufer geehrt
Gifhorn Gifhorn Stadt Mit Herzblut bei der Sache: Verdiente Läufer geehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 27.01.2017
Läuferin und Läufer des Jahres: Martina Genzler (v.r.) und Andreas Freise wurden auf der Versammlung von Spartenleiter Stefan Hölter ausgezeichnet und geehrt.
Anzeige
Neubokel

Die Mitglieder waren sich einig, dass die beiden sich durch viele Ideen, fleißige Trainingsteilnahme und seit Jahren durch eine hochmotivierte Vorstandsarbeit ausgezeichnet haben. Hervorgehoben wurde außerdem die unermüdliche Hilfe bei den zahlreichen Laufveranstaltungen. Ohne diese ehrenamtliche Arbeit wären viele Läufe nicht möglich gewesen. „Wir werden uns auch 2017 wieder mit viel Herzblut für das Laufen engagieren,“ sind sich Martina Genzler und Andreas Freise einig.

Einstimmig wieder gewählt wurden sie auch mit dem Spartenleiter Stefan Hölter in den Vorstand. Andreas Freise zum Stellvertreter und Kassenwart, Martina Genzler zur zweiten stellvertretende Spartenleiterin.

2017 wird jede helfende Hand benötigt, denn es sind wieder viele interessante Laufaktionen geplant: Die größte Herausforderung ist dabei der vierte Gifhorner Lauftag am 23. April.

Beim Jahresrückblick wurde deutlich, wie aktiv die Spartenmitglieder sind. Neben dem Laufen stehen auch immer wieder andere Ausdauersportereignisse auf dem Programm. Die Läufer können sich auch für Triathlon, Rad- und Mountain-Bike-Rennen begeistern.

„Unterwegs waren wir wieder in ganz Deutschland und Europa“, strahlt Stefan Hölter und freut sich auf viele vergleichbare Aktionen in diesem Jahr. „In der Region werden wir mit unseren roten Shirts besonders beim Lauf-Cup Gifhorn-Wolfsburg Flagge zeigen. Die Laufsparte ist dort mit knapp 30 Aktiven angemeldet.“

Neu ist Fitnesstraining für jedermann: mittwochs in der Wilscher Sporthalle, 18 Uhr.

Sie haben ein halbes Jahr lang geprobt und sich zudem zwei Tage lang in Hankensbüttel intensiv auf den großen Auftritt vorbereitet: „Party mit Überraschungen“ heißt das Stück, das die Musical-AG des Gifhorner Otto-Hahn-Gymnasiums gestern zwei Mal im Musiksaal aufführte.

27.01.2017

Der DRK-Ortsverein Gamsen kam nun zu seiner Jahresversammlung zusammen. Vorsitzende Elke Rockel zeigte sich dabei mit dem abgelaufenen Jahr sehr zufrieden. Neben den Berichten prägten auch zahlreiche Ehrungen das Bild.

27.01.2017
Gifhorn Stadt Bauprojekt am Gifhorner Bahnhof geht voran - Alte Molkerei: Erstes Gebäude bald schlüsselfertig

Der Frost hat die Außenarbeiten lahm gelegt, aber innen geht es weiter: Das Wohnbauprojekt Alte Molkerei kommt voran, das erste der sieben Gebäude soll am 31. Januar schlüsselfertig sein. Die Verzögerung zum ursprünglichen Termin beträgt etwa einen Monat.

29.01.2017
Anzeige