Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Minikreisel: Planungen sind ins Stocken geraten

Leiferde Minikreisel: Planungen sind ins Stocken geraten

Die Entwicklung in Sachen Minikreisel an der Kreuzung von Hauptstraße, Dorfstraße und Hoher Graben ist ins Stocken geraten. Einen neuen Sachstand gibt es nicht, wie Bürgermeister Matthias Nerlich auf AZ-Anfrage einräumte.

Voriger Artikel
Neue Trakte für die IGS: Der Landkreis arbeitet schon an der Erweiterung
Nächster Artikel
Bürgermeisterin will jetzt Lösung

Es geht nicht voran: Für den geplanten Minikreisel in Leiferde fehlen nach wie vor detaillierte Lösungen, die alle Seiten zufrieden stellen.

Quelle: Könecke

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hatte eine Lösung vorgelegt, die im Rat diskutiert wurde. Für die Umsetzung wäre der Ankauf eines Stücks vom Gehweg erforderlich, so Gemeindedirektor Heinrich Wrede. Ihm zufolge habe der Eigentümer abgelehnt.
Zudem hatte der Rat die Variante kritisiert, weil für Fußgänger und Radfahrer keine deutliche Verbesserung zu erwarten gewesen wäre. „Uns war es zentrales Anliegen, Querungshilfen vorzusehen. Das ist offensichtlich nicht realisierbar“, so Nerlich.
Die Leidtragenden der schwierigen Verkehrssituation in der abknickenden Vorfahrt sind insbesondere Fußgänger. „Wir haben die Not, dass besonders Kinder schlecht über die Straße kommen“, so Wrede. Daher bemühte sich die SPD-Fraktion im Rat seit längerem um die Installation eines Minikreisels. „Das Thema ist noch nicht ausgegoren“, so SPD-Ortsvereinsvorsitzender Uwe Rinkel unzufrieden.
Bernd Mühlnickel, Leiter der Landesbehörde, hält sich auf AZ-Anfrage bedeckt: „Wir haben noch Gespräche mit der Gemeinde vor uns, um Details zu klären“. Nerlich und Rinkel: Jetzt seien Ideen gefragt, wie das Platzproblem zu lösen ist. So bleibt weiter offen, ob am Ende ein Kreisel die Verkehrssituation entschärfen wird.

vk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr