Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Michael-Ende-Schule: Nabu-AG baut Hochbeete

Gifhorn Michael-Ende-Schule: Nabu-AG baut Hochbeete

Der Naturschutz steht im Mittelpunkt einer der Arbeitsgemeinschaften des Ganztagsangebots der Michael-Ende-Schule. Und die Nabu-AG startete gestern eine besondere Aktion im Rahmen der Naturschutzwoche der Umweltschutzorganisation. Zehn Kinder begannen mit dem Bau von Hochbeeten für das Schulgelände.

Voriger Artikel
TÜV-Report: Weniger Autos mit schweren Mängeln
Nächster Artikel
David Menge gibt noch einmal Orgel-Konzert

Aktion an der Michael-Ende-Schule: Die Nabu-AG aus dem Ganztagsangebot baut nun Hochbeete für das Schulgelände.

Quelle: Chris Niebuhr

Nele Boseneck und Helen Seifert sind die beiden Nabu-Betreuerinnen der AG. Für die Beet-Aktion war auch noch Christopher Holze mit dabei. Nele Boseneck erläuterte: „Die Hochbeete sind vor allem für Schulen eine Anregung, an denen es noch keine Schulgärten gibt.“ Zwei davon wollen die Nabu-Leute mit den Kindern in der AG in den nächsten Wochen noch bauen. Ein fertiges Hochbeet hatten sie als Muster schon mal mitgebracht, das dann von den Kindern auch noch angemalt werden konnte. Die Beete sollen später mit Erde befüllt und dann im Frühjahr bepflanzt werden.

Neben dieser besonderen Aktion bringen Helen Seifert und Nele Boseneck den Kindern auch sonst viele Naturthemen in der AG nahe. Zum Beispiel seien schon Fledermäuse ein Thema gewesen, demnächst gehe es um das Klima. Alles werde kindgerecht vermittelt mit vielen Spielen oder Bastelaktionen, erläuterte Nele Boseneck. Die Nabu-AG findet immer einmal pro Woche statt im Rahmen des Ganztagsangebots der Schule.

Ganztagskoordinatorin Lara Böse berichtete, dass die Angebote seit dem Start nach den Sommerferien gut angekommen seien bei Eltern und Kindern. 60 bis 80 Kinder nutzten die Betreuungsangebote von montags bis donnerstags an der Ende-Schule regelmäßig.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr