Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Metronom löst Deutsche Bahn ab

Gifhorn Metronom löst Deutsche Bahn ab

Adieu Deutsche Bahn: Nachdem nach einer Ausschreibung das Unternehmen Erixx - der Heidesprinter die Strecke Braunschweig-Gifhorn-Uelzen ab Dezember dieses Jahres befahren wird, hat nun für die Strecke Wolfsburg-Gifhorn-Hannover der Metronom den Zuschlag bekommen. Ab Dezember 2015 fährt das Uelzener Unternehmen dort.

Voriger Artikel
Bei Hitze gedüngt: Gifhornern stinkt‘s
Nächster Artikel
AZ präsentiert: Samstag steigt die Pool-Party in der Allerwelle

Neue Züge, neuer Betreiber: Zwischen Wolfsburg, Gifhorn und Hannover fährt ab Dezember 2015 der Metronom mit Triebwagen, die dem Großraum Braunschweig gehören.

Der für zehn Jahre gültige Vertrag bringt laut Großraum Braunschweig und Landesnahverkehrsgesellschaft zahlreiche Vorteile für die Bahnpassagiere mit sich. Das mache das günstige Angebot des Uelzener Unternehmens möglich, so Großraum-Verbandsdirektor Hennig Brandes.

Da sind zum einen zusätzliche Fahrten: Montags bis Samstags wird es von Hannover nach Wolfsburg eine frühe Fahrt mehr mit Ankunft 5.41 Uhr in Wolfsburg geben, am Freitag fahren dem Verkehrsverhalten der Passagiere zum Wochenende angepasst frühere Verstärkerfahrten als Montag bis Donnerstag. Sobald auf der Strecke Braunschweig-Gifhorn-Uelzen ein Stundentakt verwirklicht ist, gebe es in Gifhorn zusätzliche Verknüpfungen von und nach Wittingen und Uelzen.

Darüber hinaus werden mit dem Start des Metronom neue Züge zwischen Wolfsburg und Hannover eingesetzt. Diese gehören einer Tochtergesellschaft des Großraums Braunschweig: Die Regionalbahnfahrzeuge Großraum Braunschweig GmbH hatte 2012 bei Alstom in Salzgitter 20 Züge für über 100 Millionen Euro bestellt. Der erste Zug ist bereits in der Erprobung. Bestechen werden die Züge vor allem durch eine hochwertige Innenausstattung und ein innovatives modernes Design, das in der Region bislang einmalig ist. Die neuen Triebwagen sind barrierefrei erreichbar, bei Bedarf kann eine Rampe ausgeklappt werden.

Der Zuschlag an Metronom gilt, wenn bis 15. August kein unterlegener Mitbieter Einspruch gegen die Vergabe eingelegt hat.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr