Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Metallspäne im Motor legen Fahrzeug lahm

Gifhorn Metallspäne im Motor legen Fahrzeug lahm

Besonders dreist war die Racheaktion von Unbekannten an einem 23-jährigen Gifhorner. Die Täter hatten Metallspäne in seinen Öltank gefüllt und so sein Fahrzeug lahmgelegt. Es entstand ein Schaden von 700 Euro.

Voriger Artikel
Klinikum: Stefan Schad ist neuer Geschäftsführer
Nächster Artikel
Schwerer Unfall: 69-Jährige läuft vor Bus

Ölspäne im Motor legten das Fahrzeug eines 23-jährigen Gifhorners lahm.

Quelle: dpa

Der junge Mann hatte sein Fahrzeug von Freitag auf Samstag Nacht in Wolfsburg im Parkhaus FE abgestellt. Als er am Samstag morgen zu seinem Auto kam, bemerkte er, dass die Fahrertür offen war und sich das Fahrzeug nicht mehr starten ließ.

Wie er kurz darauf feststellte, hatten Unbekannte Metallspäne in seinen Öltank gefüllt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 700 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr