Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Metallklau im alten Klinikum: Haftstrafe für Gifhorner
Gifhorn Gifhorn Stadt Metallklau im alten Klinikum: Haftstrafe für Gifhorner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 09.11.2016
Urteil im Amtsgericht: Ein Gifhorner (47) wurde am Dienstag zu einer mehr als zweijährigen Haftstrafe verurteilt. Quelle: Photowerk (Archiv)
Anzeige
Gifhorn

Grund für diese lange Haft: Er stand noch unter Bewährung, weil er im vergangenen Jahr wegen eines Spielhallen-Überfalls verurteilt worden war.

„Ich weiß, das war ein Fehler“, sagte der Mann gestern zu dem versuchten Metallklau. „Ich habe vorgehabt, eine Vogelvoliere zu bauen und ein bisschen Geld zu sparen.“ Also drang er mit einem Rollwagen in das umzäunte Gelände des Klinikums ein. „Ich habe gehört, dass es ohnehin abgerissen werden soll“, so der Mann. Während zwei Komplizen türmen konnten, wurde der 47-Jährige am Tatort gestellt.

„Damit haben sie alles verspielt“, sagte der Amtsrichter. Im November 2015 war der Mann wegen räuberischer Erpressung in einer Spielhalle zu eineinhalb Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt worden. In zweiter Instanz erstritt er sich im Januar die Aussetzung dieser Strafe zur Bewährung.

Doch jetzt ist die Bewährung futsch. Für den Metallklau wurde er zu sieben Monaten Haft verurteilt. Abbüßen muss er jetzt auch die Strafe für die räuberische Erpressung. Der Richter: „Sie haben sich die Bewährung so hart erkämpft. Jetzt schmeißen sie sie einfach weg.“

fed

Gifhorn Stadt Bäume brechen unter feuchter Schneelast zusammen - Wintereinbruch im Nordkreis: Straßen und Schienen blockiert

Der Wintereinbruch hat gestern Vormittag den Norden des Kreises Gifhorn kalt erwischt. Unter Schneelast umgestürzte Bäume blockierten Straßen, auf der Bahnstrecke zwischen Uelzen, Gifhorn und Braunschweig kam es wegen Ästen auf den Gleisen zu zum Teil erheblichen Verspätungen.

11.11.2016
Gifhorn Stadt Jugendliche aus verschiedenen Nationen üben das Miteinander - Unterricht in freier Natur: Schönes Erlebnis für Stein-Schüler

Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Miriam Wrasmann und den Lehrkräften Nils Thiele und Marcus Lüpke war die Klasse 8B der Freiherr-vom-Stein-Schule in der freien Natur unterwegs. Am Oker-Altarm in Hillerse startete der Projekttag an der interaktiven Informationstafel des ASV Hillerse zwischen Volkse und Hillerse.

08.11.2016
Gifhorn Stadt Zwischen Braunschweiger Straße und B 188 gilt nun Tempo 60 - Frisch sanierte B 4: Regenwasser läuft nicht ab

Die B 4 bei Gifhorn hat für Autofahrer immer neue Überraschungen parat. Im neusten Fall ist mal wieder das Wetter mit schuld - aber nicht allein. Ab morgen gilt auf der ganzen Westumgehung Tempo 60 bei Nässe. Grund ist Regenwasser, das nach der Sanierung der Strecke nicht mehr so gut abläuft wie früher.

11.11.2016
Anzeige