Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Messerstecherei: Streitschlichter verletzt
Gifhorn Gifhorn Stadt Messerstecherei: Streitschlichter verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 08.10.2012
Quelle: Symbolfoto: Archiv
Anzeige

Der Messerattacke voraus gegangen seien gegen 20.15 Uhr Streitigkeiten zwischen dem 35-Jährigen und einem gleichaltrigen Mann in einem Haus in der Hauptstraße in Bergfeld, berichtet Gifhorns Polizeisprecher Marc Herrmann.

Das spätere Opfer habe als Streitschlichter in die Auseinandersetzung zwischen den beiden Kontrahenten eingreifen wollen, so Herrmann. Dabei habe der 35-jährige Beschuldigte zum Küchenmesser gegriffen und damit dem 34-Jährigen in den Unterschenkel gestochen.

„Der Verletzte verständigte selbst die Polizei“, so Herrmann. Die drei Männer - sie waren alle alkoholisiert und „pusteten“ Werte zwischen 0,57 und 1,32 Promille - konnten gegenüber den alarmierten Polizeibeamten den genauen Grund für die Auseinandersetzung nicht mehr nennen. „Die Ermittlungen zum Hintergrund des Streites und zum genauen Tathergang dauern noch an“, erklärt der Polizeisprecher.

ust

Anzeige