Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Messe: Mit der Traumfigur zum Traualtar

Gifhorn Messe: Mit der Traumfigur zum Traualtar

Gifhorn. Rund ums Thema Heiraten drehte sich alles am Sonntag in der Gifhorner Stadthalle: Zum neunten Mal fand dort die Hochzeitsmesse statt.

Voriger Artikel
Einbrüche in Stadt und Landkreis
Nächster Artikel
USK: Ehrungen stehen im Mittelpunkt

Träume in Weiß: Auch zwei Brautmodenschauen gab‘s am Sonntag bei der neunten Hochzeitsmesse in der Gifhorner Stadthalle.

Quelle: Photowerk (mpu)

„Die Messe ist noch einmal gewachsen“, freute sich Thorsten Nieß vom Veranstalter Wolf Events darüber, dass nicht nur der große Saal mit Ausstellern komplett bestückt war, sondern auch im Erdgeschoss-Foyer Dienstleister ihre Angebote präsentierten. „Insgesamt sind diesmal 32 Aussteller vertreten“, so Nieß.

In diesem Jahr neu dabei waren unter anderem ein Taxi-Unternehmen mit extravaganten Leih-Limousinen, die AOK sowie ein Gifhorner Fitness-Studio, dass für eine Traumfigur rechtzeitig zum Hochzeit warb. Ein Angebot, dass gut mit einem Trend zusammengeht: „Die Paare informieren sich immer früher“, so Nieß, „viele, die jetzt zur Messe kommen, wollen erst 2016 heiraten.“

Mit der Resonanz war der Veranstalter wieder zufrieden: Geschätzt rund 1000 Besucher fanden den Tag über den Weg in die Stadthalle. „Seit drei Jahren nehmen wir keinen Eintritt mehr, weil wir möglichst viele Leute zu dieser wertigen Veranstaltung locken wollen“, erklärt Nieß, der auch die beiden Brautmodenschauen moderierte, bei denen Hobby-Models aktuelle Kreationen für sie und ihn präsentierten.

Wer mochte, konnte an den Brautmode-Ständen, Brautkleider auch selbst anprobieren. Vertreten waren zahlreiche weitere Branchen, die für eine Hochzeit wichtig sind: Fotografen, Konditoren, Juweliere, Caterer, Stylisten, DJs, Live-Musiker und sogar ein Anbieter von weißen Tauben.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr