Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -7 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Meinerser (68) schlägt Prostituierte

Meinersen Meinerser (68) schlägt Prostituierte

Meinersen. Ein 68-jähriger Mann aus Meinersen schlug am Mittwochabend in der Nähe der Leiferder Kreuzung auf eine Prostituierte ein. Das Motiv des Rentners ist derzeit völlig unklar.

Voriger Artikel
500 Gäste bei Freisprechung: 76 Gesellenbriefe übergeben
Nächster Artikel
Einbruch in Raiffeisenmarkt: Gartengeräte geklaut

Gegen 21.45 Uhr begab sich der 68-Jährige an das Lovemobil, in dem sich eine 23-jährige Bulgarin aufhielt. Die Frau öffnete dem Meinerser die hintere Tür des Fahrzeugs. Der Mann schlug der 23-Jährigen gleich darauf unvermittelt ins Gesicht und sprühte ihr zudem Pfefferspray in die Augen.

Anschließend flüchtete der Rentner mit seinem Fahrrad, konnte aber wenig später durch die zwischenzeitlich alarmierte Polizei am Ortseingang von Meinersen festgenommen werden.

Der 68-Jährige bestritt den Beamten gegenüber jegliche Gewaltanwendung gegen die Prostituierte. Die Polizei leitete dennoch ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung gegen den Meinerser ein, zumal die Beamten bei der Durchsuchung des Rentners eine Spraydose mit Pfefferspray fanden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr