Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Meiner Mühle mit Wendeltreppe
Gifhorn Gifhorn Stadt Meiner Mühle mit Wendeltreppe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:53 19.08.2011
Vernissage: In der Heimatstube werden Bilder von Meiner Grundschülern ausgestellt. Quelle: Photowerk (co)
Anzeige

Zur gestrigen Vernissage sagte Schulleiterin Angelika Beinroth: „Jeder hat die Mühle so gemalt, wie er sie gesehen hat und persönliche Interpretationen eingebracht. Dass Kunstlehrerin Claudia Wucherpfennig sich mit ihren Schülern genau zum Geburtstag des Vereins mit dem Meiner Wahrzeichen beschäftigte, sei ein glücklicher Zufall gewesen.

Die Idee einer Ausstellung in der Heimatstube nahm Vorsitzender Harald Wentzel gerne auf: „Auf diese Weise kann man Kinder an Geschichte heranführen.“ Bürgermeisterin Ines Kielhorn lobte die Zusammenarbeit von Heimatverein und der Grundschule.

Einige der Künstler waren bei der Ausstellungseröffnug selbst dabei. „Ich bin schon aufgeregt“, meinte Lukas Benstem (10). Strenge Vorgaben gab es für die Künstler nicht. Maximilian Dominik Mienkina (11) erklärte: „Wir durften unsere Fantasie spielen lassen“.

Herausgekommen ist eine bunte Vielfalt von Bildern des 1864 errichteten Gebäudes: ob nun dick und bauchig, fein und filigran, als Wassermühle oder mit Wendeltreppe. Kleine Grußkarten mit den Bildern von der Mühle haben Bärbel und Otto Klie gestaltet.

Die Feier zum fünfjährigen Bestehen des Vereins findet am Sonntag, 21. August, von 11 bis 18 Uhr auf dem Hof von Familie Planert an der Hauptstraße 33 statt. Um 16 Uhr werden die Bilder der Schüler zu Gunsten des Heimatvereins versteigert.

co

Anzeige