Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mehrere Gebäude mit Farbspray beschmiert

Gifhorn Mehrere Gebäude mit Farbspray beschmiert

Gifhorn. Unbekannte Täter haben am Wochenende mehrere Gebäude in der Gifhorner Innenstadt mit Farbspray beschmiert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt Zeugen.

Voriger Artikel
Innenstadt: Polizei warnt vor Taschendieben
Nächster Artikel
Neuer Kreiskantor: Schon der Opa war Musiker

Farbschmierereien im Stadtgebiet: Mehrere Gebäude sind betroffen. Die Polizei ermittelt.

Quelle: Kiesbye

Mit einem großen AfD-Schriftzug seien die Hochzeitsmühle an der Lüneburger Straße und auch die in der Nähe befindliche Brücke der Konrad-Adenauer-Straße beschmiert worden, berichtet Polizeisprecher Thomas Reuter.

Mit einem AfD-Schriftzug seien von den unbekannten Tätern auch Wände des Gifhorner Rathauses und des Amtsgerichts besprüht worden. „Farbschmierereien hat es auch an der Nicolai-Kirche gegeben“, bestätigt der Gifhorner Polizeisprecher auf Anfrage der AZ.

Konkrete Angaben zum Tatzeitpunkt machte Reuter gestern nicht. „Passiert ist es irgendwann zwischen dem späten Freitagabend und Montagmorgen“, so Reuter.

Die Polizei in Gifhorn bittet jetzt um sachdienliche Hinweise. Zeugen können sich unter Tel. 05371-9800 bei den Ermittlern melden.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Schüler-Proteste an Stein-Schule

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr