Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Mehr als 300 Gäste beim BSK-Frühlingsball
Gifhorn Gifhorn Stadt Mehr als 300 Gäste beim BSK-Frühlingsball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 20.03.2016
35. Frühlingsball des BSK: Mehr als 300 Gäste waren dabei und tanzten zur Musik des Musikspaßes Eldingen bis in den Morgen. Quelle: Michael Franke
Anzeige

„Früher hatten wir den Faschingsball. Aber Fasching war da in unserer Region noch nicht so das Thema. Also haben wir daraus den Frühlingsball gemacht“, erzählte BSK-Vize-Vorsitzender Thomas Reuter. Und in diesem Jahr passte es sogar terminlich sehr gut: Der Ball fand in der Nacht zum Frühlingsanfang statt - der war am gestrigen Sonntag.

Die Bürgerschützen um Major Karl-Heinz Krüger begrüßten mehr als 300 Gäste zur Feier im BSK-Saal. Darunter auch Landrat Dr. Andreas Ebel und Bürgermeister Mathias Nerlich sowie zahlreiche Nichtschützen. „Das ist ausgeglichen, die Hälfte sind Gäste“, freute sich Reuter. Und gemeinsam wurde zur Musik des Musikspaßes Eldingen getanzt, wenn auch anfangs etwas zögerlich. Nachdem aber BSK-Major Krüger mit seiner Frau Elisabeth auf die Tanzfläche gekommen war, füllte sich diese schnell.

Es gab außerdem einen Sektempfang für die Ehrengäste in der Sektbar - und eine Flasche Sekt für jeden Tisch gratis als kleine Entschädigung dafür, dass die traditionelle Showeinlage aus Krankheitsgründen in diesem Jahr ausfallen musste. Bleibende Erinnerungen gab es auch zum Mitnehmen: Eine Fotoagentur machte Bilder von allen Gästen.

ba

Bereits am Mittwoch kam es auf dem Gifhorner Wochenmarkt zu einem sogenannten "Wechselfallendiebstahl". Hierbei entwendete ein bislang unbekannter Täter einem hilfsbereiten Rentner, den der Täter zuvor um das Wechseln von Münzgeld gebeten hatte, unbemerkt mehrere hundert Euro und entkam unerkannt.

20.03.2016

Gifhorn. In der Südstadt gibt es Konflikte unter Hundebesitzern. Das ist nun sogar ein Fall für Polizei und Ordnungsamt der Stadt. Jüngster Vorfall war das rüde Aufeinandertreffen eines Dackelmischlings mit einer Gruppe aus fünf Rassehunden am III. Koppelweg. Die Aussagen der beiden Hundehalterinnen dazu sind äußerst unterschiedlich.

19.03.2016

Gifhorn. Der Frühling naht und das städtischen Bauhof-Team ist auch in diesem Jahr dafür verantwortlich, dass es im gesamten Stadtgebiet grünt und blüht. Tausende von Blumen sorgen in den nächsten Wochen für eine bunte Farbenpracht in und um Gifhorn.

19.03.2016
Anzeige