Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Mehr als 142.000 Bürger dürfen heute wählen
Gifhorn Gifhorn Stadt Mehr als 142.000 Bürger dürfen heute wählen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:21 10.09.2016
In den Rathäusern wird gezählt: Mehr als 142.000 Kreis-Gifhorner dürfen heute ihre Stimme für die Kommunalparlamente abgeben. Quelle: Archiv
Anzeige
Gifhorn

In der Samtgemeinde Papenteich wird zudem der Samtgemeindebürgermeister direkt gewählt. „Für den Kreistag sind 54 Abgeordnete zu wählen“, erläutert Sigrid Schumann von der Kreisverwaltung, die zu einem Team gehört, das den Wahlablauf koordiniert. „Die Zahl der Wahlberechtigten für die Kreiswahl beträgt 142.845 - diese Zahl beinhaltet 8289 Erstwähler“, erso die Abteilungsleiterin.

Wahlberechtigt hierzu sind Deutsche und die Staatsangehörigen aller anderen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, soweit sie am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und seit dem 11. Juni 2016 im Landkreis Gifhorn wohnen, erläutert die Expertin die Voraussetzungen für die Wahl-Teilnahme.

In acht Wahlbereichen für den Kreistag gehen folgende Parteien mit ihren Kandidaten ins Rennen: Die CDU mit 78 Bewerbern, die SPD mit 69 Bewerbern, die Grünen mit 66 Bewerbern, die FDP mit 30 Bewerbern, die Linke mit zehn Bewerbern und die AfD mit neun Bewerbern sowie die Unabhängigen mit 45 Bewerbern. Im Wahlbereich 7 (Samtgemeinden Brome und Boldecker Land) tritt außerdem ein Einzelbewerber an. Die Gesamtzahl der Kandidaten für die Kreistagswahl: 308.

Die Gesamtwählerzahl in der Stadt Gifhorn für den Stadtrat beträgt 33.495, darunter 2070 Erstwähler. 138 Kandidaten aus neun Parteien stellen sich dem Wählervotum zur Stadtratswahl.

Die Wahllokale sind am morgigen Sonntag von 8 Uhr bis 18 Uhr für die Wählerinnen und Wähler geöffnet.

ust

Gifhorn. Zum Ende des Sommers legt die Hitze noch einmal richtig den Turbo ein. Mit hohen Temperaturen wurden auch die Gifhorner in den letzten Tagen von der Sonne kräftig verwöhnt - und das soll so weiter gehen. „Darum hat die Allerwelle auch in der kommenden Woche geöffnet“, erklärt Walter Lippe, Geschäftsführer des Spaß- und Erlebnisbades.

12.09.2016

Gifhorn. Das hat es in Gifhorn noch nie gegeben: Mit einem einzigartigen Projekt gastieren am Freitag, 30. September, die Niedersächsischen Musiktage mit dem Thema Leidenschaft in Gifhorn.

09.09.2016

Wie in einem Film fühlten sich wohl am Donnerstag gegen 16.30 Uhr einige Autofahrer, als ihnen auf der Hamburger Straße in Gamsen ein einzelnes Rad entgegen kam und ihre Fahrzeuge beschädigte.

09.09.2016
Anzeige