Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Mehr als 1000 Geburten im Gifhorner Klinikum
Gifhorn Gifhorn Stadt Mehr als 1000 Geburten im Gifhorner Klinikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 06.12.2012
1002. Geburt: Mutter Yvonne Brederloh mit Baby Lara freute sich über die Glückwünsche des Frauenklinik-Teams und der Klinikleitung. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige
Gifhorn

Kaffke, Leitender Oberarzt Dr. Rainer Bödecker, Leitende Hebamme Karin Nitsch sowie Ärztin Tina Schöne statteten gestern gemeinsam „Baby 1002“ einen Besuch ab. Mutter Yvonne Brederlow aus Ahnsen, die die kleine Lara - 3080 Gramm schwer und 50 Zentimeter lang - am späten Mittwochnachmittag zur Welt gebracht hat, freute sich über einen bunten Blumenstrauß. Trotz Presse-Blitzlichtgewitters schlummerte das kleine Mädchen tief und fest.

„Das moderne Umfeld des neuen Klinikums bedeutet eine Attraktivitätssteigerung, die einen 20-prozentigen Anstieg der Geburten mit sich bringt“, steht für Kaffke fest. Es seien längst nicht mehr nur Eltern aus der Stadt und dem Landkreis Gifhorn, die sich für eine Geburt in Gifhorns Klinikum entscheiden. Das Einzugsgebiet reiche bis nach Braunschweig, Wolfsburg und Celle, bestätigt auch Hebamme Karin Nitsch, die sich mit ihrem 14-köpfigen Team auch um die Nachsorge kümmert.

Bödecker verweist zudem auf eine „individuelle Versorgung und Betreuung“ von Kind und Eltern sowie eine enge Anbindung an die Kinderklinik hin. Für Notffälle gebes es auch eine Neugeborenen-Intensivstation.

Info-Abende für werdende Eltern finden übrigens jeden ersten und dritten Dienstag im Monat ab 18 Uhr in Gifhorns Klinikum statt.

ust

Anzeige