Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Meet up: OHG-Schüler erkunden Korssun und seine Geschichte
Gifhorn Gifhorn Stadt Meet up: OHG-Schüler erkunden Korssun und seine Geschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 25.09.2018
Spannende Erfahrungen: OHG-Schüler besuchten Gifhorns Partnerstadt Korssun. Quelle: privat
Gifhorn

Ziel war Gifhorns Partnerstadt Korssun-Schewtschenkiwskyj. Schon im Juni diesen Jahres waren Schülerinnen und Schüler des Korssuner Gymnasiums in Gifhorn zu Gast gewesen. Ziel des „Meet-Up! Programms“ ist es, die Beziehungen zur Ukraine zu intensivieren und das Engagement junger Menschen aus Deutschland und aus der Ukraine für demokratische Grundwerte und Völkerverständigung zu stärken.

Neben Besichtigungen des Schlosses und des Landschaftsparks in Korssun stand auch eine Führung durch das Museum des Zweiten Weltkrieges auf dem Programm. Begegnungen mit einem Korssuner Soldaten, der an der ukrainischen Ostfront gekämpft hatte und einer Großmutter, die ihren Enkel in diesem Krieg verloren hat, hinterließen eindrückliche Spuren bei allen Teilnehmern.

Die deutschen und ukrainischen Schülerinnen und Schüler arbeiteten zudem vor Ort im Gymnasium und im Archiv gemeinsam an dem Projekt Jugend im Krieg. Ihre Ergebnisse stellten sie anschließend gemeinsam der breiten Öffentlichkeit im Korsuner Jugendzentrum vor.

Den Abschluss dieser Begegnung bildete der gemeinsame zweitägige Besuch Kiews, wo es neben einer großen Stadtrundfahrt mit dem Besuch von Orten der jüngeren ukrainischen Geschichte, die Besichtigung des Parlaments und die Begegnung mit einem Teilnehmer an den Kämpfern auf dem Majdan aus dem Jahr 2014 gab.

Auf dem Heimweg nach Deutschland hatte die Gruppe neben zahlreichen Gastgeschenken auch viele schöne Erlebnisse, Eindrücke und Begegnungen im Gepäck.

Von der AZ-Redaktion

Gifhorn Stadt Feierstunde mit Gifhorner Landrat - Urkunden für Gesundheitsmediatoren

In einer Feierstunde überreichte Landrat Dr. Andreas Ebel Zertifikate an zwölf interkulturelle Gesundheitsmediatoren, die im Rahmen des „Drei-Generationen-Projektes Niedersachsen – Gesundheit mit Migranten für Migranten“ erfolgreich an einer Schulung teilgenommen haben.

25.09.2018

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius wird den Neubau der Gifhorner Polizeiinspektion am Mittwoch, 5. Dezember, 11 Uhr, offiziell einweihen . An der Feierstunde wird auch Braunschweigs Polizeipräsident Michael Pientka teilnehmen.

28.09.2018

Es war ein anstrengendes und Kräfte zehrendes Wochenende für 139 Feuerwehrleute aus dem Landkreis Gifhorn: Gemeinsam mit 2000 anderen Einsatzkräften bekämpften sie einen Moorbrand im Emsland, der nach einem Raketentest der Bundeswehr vor 14 Tagen ausgebrochen ist. Am Montag kehrte die Kreisbereitschaft wieder zurück.

27.09.2018