Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Media Markt: Bau kommt voran

Gifhorn Media Markt: Bau kommt voran

Gifhorns Media Markt nimmt gut drei Wochen vor der geplanten Eröffnung auch innen immer mehr Form an. Die meisten Regale stehen bereits, in der kommenden Woche liefern Sattelschlepper die erste Ware. Dem Startschuss am 7. November dürfte damit kaum etwas im Wege stehen.

Voriger Artikel
Drei Chöre begrüßen den Herbst
Nächster Artikel
Verpackt wie der Reichstag

Regale stehen schon: Ab Montag werden Mitarbeiter und weitere Helfer die Ware in den Gifhorner Media Markt einräumen. Der Eröffnung am 7. November steht nichts mehr im Weg.

Quelle: Photowerk (sp)

Gifhorn. Seit Freitag sind die Ladenbauer auf den 2000 Quadratmetern am Werk, berichtet Gesellschafter Karl-Heinz Lengler zufrieden. „Die haben das ganze Wochenende durchgearbeitet. Deshalb sind sie jetzt schon so weit gekommen.“ Ende dieser Woche sollen sie fertig sein, sagt Geschäftsführer Matthias Melcher.

Am Montag werden die ersten Sattelschlepper mit Ware den Media Markt ansteuern. 35.000 verschiedene Artikel gilt es dann bis Anfang November einzuräumen, so Lengler. Allein 200 verschiedene Fernsehgeräte (Stückzahl etwa 2000 insgesamt), jeweils 60 verschiedene Waschmaschinen und Trockner zählen zum Sortiment. Lengler rechnet damit, dass insgesamt 30 bis 40 Lastwagenfuhren nötig sind, um den Gifhorner Markt zu bestücken. Täglich werden es vier bis fünf Lastwagen voller Notebooks, Waschmaschinen und Kameras sein.

Nötig sein wird ab kommendem Montag auch der Einsatz der 30 künftigen Mitarbeiter, die in Wolfsburg auf ihren Job in Gifhorn vorbereitet werden, plus 15 zusätzlicher Unterstützungskräfte, sagt Melcher. Sie werden die Ware sortieren und in die Regale stellen. Bis zum 4. November soll das erledigt sein. Am Montag übergab Bauherr Famila die Immobilie offiziell an den Mieter Media Markt.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr