Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Maus überlebt ihr Abenteuer nicht
Gifhorn Gifhorn Stadt Maus überlebt ihr Abenteuer nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 26.09.2012
Kleiner Nager, große Wirkung: Eine Maus hat zweimal kurz aufeinander dafür gesorgt, dass die Wasserpumpe in der Unterführung am Bahnhof ausgefallen ist. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Bürgermeister Gese erzählte im Gemeinderat am Dienstagabend die ganze Geschichte: Die Pumpe fiel aus. Kurz nach dem Bau der Park-and-Ride-Anlage. Naheliegende Vermutung: Ein Bagger hat ein Stromkabel beschädigt. „Aber die waren alle in Ordnung“, berichtete der Gese. Und auch die Pumpe selbst wies keine Mängel auf. Vielleicht der Verteilerkasten?

Als der Techniker den Kasten öffnete, staunte er nicht schlecht: Eine Maus hatte sich dort hinein verirrt! Dadurch war es zweimal zu Kurzschlüssen und damit zum Pumpenausfall gekommen.

Die Pumpe läuft jetzt wieder, die Maus dagegen hat das Abenteuer Elektrotechnik nicht überlebt. „Sie war sehr schwach. Und ist beim Versuch, sie zu befreien, gestorben“, so Gese. Beim Blick in den Verteilerkasten ist übrigens noch etwas aufgefallen: „Die Bahnsteige werden allem Anschein nach auf unsere Kosten beleuchtet“, sagte Gese.

Dabei ist es Sache der Deutschen Bahn, ihre Bahnsteige mit Strom zu versorgen. Ob die Bahn der Gemeinde zumindest einen Teil der - vermutlich seit dem Bau der ICE-Trasse - angefallenen Stromkosten erstattet, ist offen. „Gratis gibt es Strom von uns künftig jedenfalls nicht mehr“, stellte Gese klar.

rn

Anzeige