Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Marode Holzbrücke am Schloss-Torhaus wird saniert

Gifhorn Marode Holzbrücke am Schloss-Torhaus wird saniert

Gifhorn. Marode und bei Nässe zu rutschig: Damit soll bald Schluss sein, denn der Landkreis saniert momentan die Holzbrücke am Torhaus des Gifhorner Schlosses.

Voriger Artikel
Arbeitslosigkeit liegt bei 4,8 Prozent
Nächster Artikel
stars@ndr2 live: Viele Fragen zum Verkehrskonzept

Bauarbeiten laufen: Die Holzbrücke am Gifhorner Schloss wird zurzeit saniert - 38.000 Euro kostet die Maßnahme.

Quelle: Lea Rebuschat

„Die Brücke wird saniert, weil Teile der Tragkonstruktion ausgetauscht werden müssen“, sagt Landrat Dr. Andreas Ebel auf AZ-Anfrage. Darüber hinaus seien der Bohlen-Belag und der Handlauf „in einem sehr schlechten Zustand und insbesondere bei Regen sehr, sehr glatt“.

Seit voriger Woche sind nun die Bauarbeiter am Werk. Teile der Tragkonstruktion werden ausgetauscht, ebenso der Handlauf und die Bohlen aus Fichten. Diese werden gegen Bohlen aus Eichen ersetzt. Die Baumaßnahme kostet voraussichtlich rund 38.000 Euro.

Wenn am Sonntag, 7. August, der neue Themen-Radwanderweg AllerHoheit eröffnet wird, soll die Holzbrücke fertig sein, kündigt Ebel an. Bis dahin ist sie gesperrt. Besucher aus Richtung Parkplatz und Schlosssee erreichen den Schlossinnenhof und das Schlossrestaurant über die Hauptzufahrt. Ebel: „Dabei handelt es sich aber um einen relativ kurzen Zeitraum.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Sollte es auch im kommenden Jahr eine Riesensause stars@ndr2 live in Gifhorn geben?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr