Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Marktplatz: Kreisel regelt Verkehr
Gifhorn Gifhorn Stadt Marktplatz: Kreisel regelt Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 06.10.2011
Leiferder Marktplatz: Planer André Kepper stellte im Bauausschuss die aktuellen Überlegungen vor. Quelle: Könecke

Ein Kreisel mit 28 Metern Durchmesser wird demnach den Verkehrsfluss regeln. Der Verwaltungsausschuss hatte sich bereits einvernehmlich zustimmend zu der Planungsvariante geäußert. Ein Votum des Investors stehe jedoch noch aus, wie es hieß.

Die Planung sieht eine weitere Querungshilfe vor, der gegenläufige Radverkehr in der Einbahnstraße „Unter den Eichen“ werde weiterhin möglich sein. Das benachbarte Sparkassengelände bleibe bei der Planung unberührt, erläuterte Kepper. Dennoch sieht der Beschlussvorschlag vor, Kontakt zum Nachbarn aufzunehmen, um hier Einvernehmen zu sichern.

Der Entwurf wird nun dem Investor zukommen. Auch im Bezug auf die Gestaltung des Marktplatzes liege noch kein vom Investor akzeptierter Vertrag vor, erläuterte Carl-Herrmann Brennecke vom Bauamt der Samtgemeinde.

Maike Kleesen vom Planungsbüro Dr. Schwerdt erläuterte die Grundlagen des Bebauungsplanentwurfs. Dem zufolge werden 3400 Quadratmeter Verkaufsfläche entstehen, 1200 Quadratmeter für den Einzelhandel.

Das Gremium diskutierte das Pro und Contra hinsichtlich der rund 200 Parkplätze, die hier entstehen sollen. Hier könne die Gemeinde Veranstaltungen abhalten, dies gelte es bei der Planung zu berücksichtigen.

Ansonsten wurden die Gestaltung von Dächern und Fassaden sowie die Eingrünung des Geländes thematisiert. Entsprechende Beschlüsse werde erst der neue Rat fassen, so Thomas Böker.

vk