Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Marie und Ben beliebteste Vornamen 2013
Gifhorn Gifhorn Stadt Marie und Ben beliebteste Vornamen 2013
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 30.12.2013
Die beliebtesten Vornamen 2013: Marie und Ben machten in der Stadt Gifhorn das Rennen. Quelle: Archiv
Anzeige

Marie tauscht mit Vorjahressiegerin Sophie, die mit 22 Mädchen auf Platz zwei kam. Der bundesweite Spitzenreiter Mia kam mit zwölf Trägerinnen in Gifhorn auf drei. Emma und Johanna teilen sich mit jeweils zehn so benannten Mädchen Platz vier im Ranking. Dahinter kommen der Neueinsteiger bei den Mädchennamen Melina (neun Mal), Laura und Luisa (jeweils acht) sowie Leonie und Lina (jeweils sieben).

Emily wurde zu Emilia (sechs) eingedeutscht, berichtet Sylvia Hauk vom Standesamt der Stadt. Genauso oft sind Katharina und Lea. Zwölf Namen kommen jeweils fünfmal vor: Anna, Elisa, Frieda, Hanna, Hannah, Ida, Julia, Lotte, Nele, Nur, Sophia und Tessa.

Klarer Sieger bei den Jungennamen ist Ben mit 16 Namensträgern vor Alexander (13) sowie Liam, Luca und Lukas (jeweils elf). Nach Jonas und Milan (jeweils neun) kommt Andreas (acht). „Das finde ich erstaunlich“, sagt Hauk. Sechs weitere Jungennamen kommen achtmal vor, neben dem Vorjahresspitzenreiter Leon sind es Elias, Finn, Maximilian, Ole und Paul.

Sieben Jungen bekamen den Namen Oskar. „Das sticht heraus“, sagt Hauk. Erik, Felix, Noah, Theo und Tim wurden genauso häufig beurkundet. Jeweils sechs Jungen wurden David, Friedrich, Julian, Louis oder Max genannt, jeweils fünf Daniel, Joel, Karl, Lennard, Peter, Phil oder Vincent.

rtm

Anzeige