Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Mann stirbt in Fahrzeugwrack
Gifhorn Gifhorn Stadt Mann stirbt in Fahrzeugwrack
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 06.10.2013
Unfall bei Hülperode: Ein 46-jähriger Mann raste am Freitagabend im Südkreis mit seinem Zafira gegen einen Baum - und starb im Fahrzeugwrack.
Anzeige

Die Entwicklung war dramatisch: Um kurz nach 22 Uhr ging ein Notruf bei der Gifhorner Rettungsleitstelle ein: Nach einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 214 in Nähe der Autobahnauffahrt wurde ein Rettungswagen angefordert. Wenige Minuten später dann der nächste Notruf. Es wurde ein brennender Pkw mit eingeklemmter Person geschildert. Die Leitstelle alarmierte sofort weitere Feuerwehrkräfte.

Laut Braunschweiger Feuerwehr hat ein Fernfahrer den schrecklichen Unfall beobachtet. Dieser habe den eingeklemmten Unfallfahrer noch aus dem Fahrzeug retten wollen - vergeblich. Nach Zeugenangaben war der Fahrzeugführer sofort tot. „Der Opel Zafira ist durch die Zerstörungen beim Aufprall schnell in Brand geraten“, berichtet ein Feuerwehrsprecher.

Beim Eintreffen der Rettungswagen brannte der Zafira schon in voller Ausdehnung. Ein Löschversuch der Rettungskräfte mit Feuerlöschern blieb erfolglos. Erst der Braunschweiger Berufsfeuerwehr gelang es, den Brand zu löschen. Für den Fahrer kam aber jede Hilfe zu spät. Vor Ort waren auch mehrere Fachkräfte zur psychosozialen Betreuung, die sich um Zeugen des Unfalls kümmerten.

Wegen des Brandes konnte die Identität des Fahrers noch nicht eindeutig geklärt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Identität und zur Unfallursache aufgenommen.

Anzeige