Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Mandados del Cielo als musikalischer Dank
Gifhorn Gifhorn Stadt Mandados del Cielo als musikalischer Dank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 27.07.2013
Dankeschön: Nicole Schuster, ihr Sohn Maurice und Sascha Krämer (r.) spendieren den Wild Vikings um Präsident Christian einen Auftritt der Mandados del Cielo. Quelle: .Rudert
Anzeige

„Wir wollen uns damit für die Unterstützung bedanken, die wir von so vielen Menschen bekommen haben“, sagt Krämer. Seit einem Badeunfall im Mai 2012 sitzt Maurice (16) im Rollstuhl. Weyhausens Bikerclub, die Wild Vikings um Präsident Christian - Krämer ist Mitglied -, reagierte damals als Erster: „Wir wollten was tun. Geld war nicht unser vornehmliches Ziel, uns war die emotionale Unterstützung wichtig“, sagt der Präsident. Damit kam eine Lawine ins Rollen, die die Familie selber manchmal überrascht hat: „Es gab Aktionen, von denen wir gar nichts wussten“, erinnert sich Maurice Schuster. „Plötzlich kam dann ein Anruf von Unbekannten, die ihre Spende übergeben wollten.“

Nach dem Umzug von Jembke nach Barwedel und der Rückkehr Maurice‘ aus dem Krankenhaus geht es jetzt darum, allmählich wieder einen gewissen Alltag einkehren zu lassen. Nach den Ferien geht‘s auch wieder zur Schule.

Aber erstmal wird gefeiert. Mit den Mandados del Cielo haben Nicole Schuster und Sascha Krämer eine der bekanntesten Cover-Bands der Böhsen Onkelz nach Weyhausen geholt. „Die waren voriges Jahr schon mal da, dem Publikum hat‘s gefallen, also fanden wir das eine gute Idee“, sagt Krämer. Und eine der letzten Gelegenheiten, die Mandados del Cielo zu hören, ist es auch: „Die Band löst sich in dieser Zusammensetzung auf“, hat Krämer erfahren.

Der Eintritt am Freitag, 2. August, ist frei, ab 20 Uhr geht‘s für drei Stunden mit Live-Musik rund, und die Wild Vikings werden eine Cocktail-Bar einrichten.

Anzeige