Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Magier Didibel bezaubert Schüler
Gifhorn Gifhorn Stadt Magier Didibel bezaubert Schüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 03.03.2014
Begeisterte die Schüler: Magier Didibel mit Zauberlehrling Tino. Quelle: Kottlick
Anzeige

Als „Magier aus dem Morgenland“ war Didibel – oder besser Dietmar Belder – aus Walsrode nach Müden gekommen. Dort begeisterte er die Kinder als zaubernder Bauchredner. Der Magier, der seit 40 Jahren auf der Bühne steht, zögerte dabei auch nicht, unter den zahlreichen phantasievoll verkleideten Schülern der Aller-Oker-Grundschule nach einem Zauberlehrling Ausschau zu halten. Didibel wurde fündig und fand in Tino, Schüler aus der 3A,einen talentierten Helfer, der den Zauberer bei seinen Tricks mit echten Münzen tatkräftig unterstützte.

Die Mitschüler zollten dafür ebenso viel Beifall wie das Kollegium. Einer der Lehrer, Heiko Sinnig, hatte Didibel bereits im Vorfeld erlebt und mit großzügiger Unterstützung des Schulfördervereins dafür gesorgt, dass der Entertainer, Bauchredner und Zauberer in Müden zum Rosenmontag auftreten konnte.

Ein Glücksfall offenbar, ist der Magier doch mit zahlreichen Kinder-Shows, Verkehrserziehungs- und Umweltprogrammen häufig auf Tour. Stets begleitet wird der 63-jährige Bauchredner Belder dabei nicht nur von seinen Puppen sondern auch von seiner Frau Ellis. Sie unterstützt ihn währender der Aufführungen und ist gleichsam kreative Schöpferin und Herstellerin der Puppen – dem Verkehrsgeier Hugo und ebenso dem geheimnisvollen Zaubervogel Jacomo.

hik

Meinersen. Bislang unbekannte Einbrecher suchten am vergangenen Wochenende die DRK-Kindertagesstätte Harlekin in Meinersen heim. Nach ersten  Erkenntnissen der Polizei wurde jedoch kein Diebesgut erbeutet.

03.03.2014

Isenbüttel. Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignete sich am Montagmorgen auf der Landesstraße 292 südöstlich von Isenbüttel. An den beteiligten Fahrzeugen entstand hoher Schaden.

03.03.2014

Hillerse. Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Montagmorgen in Hillerse. An den beteiligten Autos entstand hoher Sachschaden.

03.03.2014
Anzeige