Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Magier Didibel bezaubert Schüler

Müden Magier Didibel bezaubert Schüler

Müden . Mit den Scarabäus-Zaubertricks und der Puppe, dem Geier Hugo, zog er von Beginn an Schüler und Lehrer in seinen magischen Bann: Der Zauberer und Bauchredner Didibel gastierte gestern zum Rosenmontag in der Müdener Grundschule.

Voriger Artikel
Einbrecher verlassen Kindergarten ohne Beute
Nächster Artikel
Wachwechsel bei Kleingärtnern: Erich Mielke gibt Vorsitz ab

Begeisterte die Schüler: Magier Didibel mit Zauberlehrling Tino.

Quelle: Kottlick

Als „Magier aus dem Morgenland“ war Didibel – oder besser Dietmar Belder – aus Walsrode nach Müden gekommen. Dort begeisterte er die Kinder als zaubernder Bauchredner. Der Magier, der seit 40 Jahren auf der Bühne steht, zögerte dabei auch nicht, unter den zahlreichen phantasievoll verkleideten Schülern der Aller-Oker-Grundschule nach einem Zauberlehrling Ausschau zu halten. Didibel wurde fündig und fand in Tino, Schüler aus der 3A,einen talentierten Helfer, der den Zauberer bei seinen Tricks mit echten Münzen tatkräftig unterstützte.

Die Mitschüler zollten dafür ebenso viel Beifall wie das Kollegium. Einer der Lehrer, Heiko Sinnig, hatte Didibel bereits im Vorfeld erlebt und mit großzügiger Unterstützung des Schulfördervereins dafür gesorgt, dass der Entertainer, Bauchredner und Zauberer in Müden zum Rosenmontag auftreten konnte.

Ein Glücksfall offenbar, ist der Magier doch mit zahlreichen Kinder-Shows, Verkehrserziehungs- und Umweltprogrammen häufig auf Tour. Stets begleitet wird der 63-jährige Bauchredner Belder dabei nicht nur von seinen Puppen sondern auch von seiner Frau Ellis. Sie unterstützt ihn währender der Aufführungen und ist gleichsam kreative Schöpferin und Herstellerin der Puppen – dem Verkehrsgeier Hugo und ebenso dem geheimnisvollen Zaubervogel Jacomo.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr