Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Märchen und mehr: Bald startet der Gifhorner Weihnachtsmarkt
Gifhorn Gifhorn Stadt Märchen und mehr: Bald startet der Gifhorner Weihnachtsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 12.11.2018
Freuen sich auf den Gifhorner Märchenweihnachtsmarkt: Kerstin Meyer und Martin Ohlendorf von der Wista. Quelle: Cagla Canidar
Gifhorn

56 Autoren haben selbst geschriebene Märchen eingereicht, die Jury hat 24 ausgewählt. „Es gibt immer einen Bogen, der zu Gifhorn gespannt wird“, sagt Erste Stadträtin Kerstin Meyer zum Inhalt der Geschichten, die es montags bis samstags ab 17 Uhr aus dem Turmfenster bei Schütte sowie am Sonntag, 2. Dezember, ab 18 Uhr in der St Nicolai-Kirche und an den weiteren Sonntagen ab 14 Uhr bei Leiferts zu hören gibt.

Die meisten Autoren lesen selbst vor. Dafür bietet Verleger Christoph Ehrlich, der auch das Buch „1. Gifhorner Märchensammlung“ in einer 1000-Exemplare-Auflage herausgibt, Workshops an.

„Selbst gemachte Wohlfühlatmosphäre“

Neu ist auch das Adventskranzbinden mit den Gifhorner Landfrauen am Donnerstag, 29. November, von 16 bis 18 Uhr auf der Bühne am Brunnen. Auch das steht laut Martin Ohlendorf von der Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing-Gesellschaft Wista für den Leitspruch: „Es soll eine selbst gemachte Wohlfühlatmosphäre geben.“

Dafür stehen auch die 650 von der Werkstatt für seelisch behinderte Menschen im GAZ der Lebenshilfe gebastelten Sterne, die die Wista in die Bäume der Fußgängerzone hängen lässt. Es gibt sie in zwei Größen und den drei Farben Rot, Silber und Gold.

Eisbahn wieder dabei, diesmal mit Eisstock-Cup

Nicht neu, aber ein Renner wird die zehn Mal 20 Meter große Eisbahn auf dem Marktplatz. Neuerdings wird sie an zwei Tagen – 5. und 8. Dezember – für den 1. Gifhorner Eisstock-Cup reserviert.

Am 9. Dezember will die Wista mit einem Kunsthandwerkermarkt die Lücke zwischen Marktplatz und Weihnachtsmarkt in der Fuzo schließen. Dazu werden noch Teilnehmer gesucht. Neu sind ebenfalls ein Krippenspiel mit echten Tieren und eine X-Mas-Party, die jüngeres Publikum ansprechen soll.

Von Dirk Reitmeister

Für den Gastronomie-Nachwuchs aus der Region war es ein ganz besonderer Tag: Bereits zum 28. Mal fand am Donnerstagabend die Jugendmeisterschaft der gastgewerblichen Ausbildungsberufe Gifhorn-Wolfsburg in den Berufsbildenden Schulen I (BBS I) statt.

09.11.2018

Die Resonanz war gewaltig: Mehr als 260 Teilnehmer waren am Freitagvormittag beim Landvolktag in der Gifhorner Stadthalle dabei. Prominenteste Rednerin: die niedersächsische Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast.

09.11.2018

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall auf dem Parkplatz am CEKA-Kaufhaus in Gifhorn. Eine Frau beschädigte dort mit ihrem Skoda einen Touran.

09.11.2018