Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt MTV entzündet Feuerwerk: Tolle Show zum Jubiläum
Gifhorn Gifhorn Stadt MTV entzündet Feuerwerk: Tolle Show zum Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 04.09.2011
150 Jahre und so beweglich: In der Jubiläums-Show des MTV Gifhorn traten die Aushängeschilder des Vereins auf, darunter die Altersabteilung. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Der Verein hatte alles aufgefahren für das Sportereignis, was Rang und Namen hat im MTV. All die vielen Aushängeschilder des größten Gifhorner Sportvereins zeigten mitreißende Darbietungen, begeisterten mit ihren Auftritten – das alles vorbereitet von Kerstin Pöhland und ihrem Team.

Da waren etwa die akrobatisch und tänzerisch faszinierenden Choreografien der Cheerleader „Little Red Peppers“ und „Black Peppers“, die gewagte Performance beim Showspringen der Trampolingruppe oder der einfach niedliche Auftritt der Kinder in der Turnshow mit dem Fliegerlied. Judoka, Fechter oder die mehrfachen Meisterschaftsgewinner vom Rollkunstlauf-Dreamteam – die Liste der Beteiligten ließe sich noch weiter verlängern.

Doch auch Gäste aus anderen Vereinen überbrachten den MTV-ern mit Auftritten ihre Gratulation zum Jubiläum. Der Tanzsportclub, die Hip-Hop-Truppe von der SV, die Lebenshilfe und sogar die Seilspring-Formation „Funny Skippers“ aus Lüneburg waren dabei.

Satte drei Stunden dauerte das Gesamtprogramm der MTV-Schau. Es war ein voller Erfolg: „Rund 450 Besucher. Wir sind sehr zufrieden, dass wir unsere mehr als 20 Abteilungen so der Öffentlichkeit präsentieren können“, sagte MTV-Geschäftsführer Helmuth Christmann.

cn

Mit einem bunten Programm für Kinder und Erwachsene lud das Bildungszentrum Gifhorn am Sonntag zum Sommerfest ein. Hunderte folgten der Einladung.

04.09.2011

Vollbüttel. Runde eins mit 80.000 Scoville Schärfegrad – diese Wurst heißt in der Curry-Butze „Feuerspucker“ – stecken alle Zwölf locker weg. Erst später wird es kritisch: Chandra Wernecke, einzige Frau in der Runde, klappt zusammen. Sie kommt ins Krankenhaus. Der Rest macht weiter.

04.09.2011

Isenbüttel. Der Sommer ist vorbei, vom Winterschlaf ist der Tankumsee aber noch weit entfernt. Das attraktive Programm der Nebensaison läuteten die gastronomischen Betriebe rund um den See gestern mit dem beliebten Kartoffelfest ein. Mit einem Flohmarkt sowie Hobby- und Kunsthandwerksbasar, mit Musik- und Showprogramm punkteten sie bei einigen Tausend Besuchern.

04.09.2011
Anzeige