Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Lokalhistoriker sind ehrenamtliche Archivare
Gifhorn Gifhorn Stadt Lokalhistoriker sind ehrenamtliche Archivare
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 17.04.2019
Besonderer Anlass: Vier Gifhorner Lokalhistoriker wurden am Dienstagnachmittag für ihren Einsatz von Bürgermeister Matthias Nerlich zu ehrenamtlichen Stadtarchivaren ernannt. Quelle: Sebastian Preuß
Gifhorn

Zu den Ausgezeichneten gehört Annette Redeker, die die Geschichte des jüdischen Friedhofs in Gifhorn erforscht hat und regelmäßig gut besuchte Führungen anbietet.

Der Dank von Nerlich ging auch an Dr. Bernhard Schürmann, der sich in der Geschichtswerkstatt engagiert und Stadtarchivarin Heike Klaus-Nelles tatkräftig dabei unterstützt, eine Bilderdatenbank anzulegen. Mehr als 2000 Fotodokumente müssen dafür archiviert werden.

Zum ehrenamtlichen Stadtarchivar ernannte der Verwaltungschef zudem Heinz Gabriel – am Dienstag vertreten durch Dr. Ingo Eichfeld: Mit seinem historischen Fachwissen über die Stadt Gifhorn sei Gabriel, ehrenamtlicher Beauftragter der Kreisarchäologie, seit Jahren verlässlicher Ansprechpartner für die Stadt.

Seit Jahrzehnten widmet sich Karsten Eggeling der Heimatforschung. Nerlich erwähnte besonders den Einsatz von Eggeling bei der Erstellung der Gamsener Chronik.

Durch das ehrenamtliche Engagement der Ausgezeichneten habe das Stadtarchiv in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung genommen, lobten Nerlich und Fachbereichsleiter Dr. Klaus Meister den Einsatz der Lokalhistoriker.

An Dank ging auch an Klaus-Nelles, die seit ihrem Amtsantritt 2009 einen „tollen Schatz geordnet und zugänglich gemacht“ habe. Demnächst werde eine zweite Mitarbeiterin sie unterstützen, kündigte Meister an.

Von Uwe Stadtlich

Die Stadt will die in die Jahre gekommene Sporthalle in der Flutmulde auf Vordermann bringen. Die Arbeiten sind umfangreich. Einen genauen Termin für den Start der Sanierung gibt’s noch nicht. Vermutlich wird es erst 2020 losgehen.

16.04.2019

Anlässlich des Welttags des Buches am Dienstag, 23. April, lädt die Stadtbücherei Gifhorn zu verschiedenen Aktionen für Klein und Groß ein.

16.04.2019
Gifhorn Stadt Gesundheitsamt zieht Bilanz - Ein Grippetoter im Kreis Gifhorn

Ein Todesfall bei insgesamt 306 Erkrankungen: Das ist die Bilanz, die das Gifhorner Gesundheitsamt für die nun endende Grippesaison ziehen muss. Gestorben ist jemand, der zur Risikogruppe zählt.

16.04.2019