Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Lohn für engagierte Jugendliche
Gifhorn Gifhorn Stadt Lohn für engagierte Jugendliche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 17.03.2018
Young-Ambassador-Wettbewerb: Der Lions-Distrikt ermittelte in Gifhorn die Siegerin.  Quelle: Cagla Canidar
Gifhorn

 Die 16-Jährige überzeugte die Jury mit der Vorstellung ihres Projekts und nimmt jetzt an der Bundesausscheidung Anfang Mai in Leipzig teil.

Julia Swiatkowski hat einen karitativen Verein gegründet. Sie und ihre Mitstreiter sorgen in Braunschweig dafür, dass rund 2000 Päckchen über Wohlfahrtsverbände an bedürftige Kinder verteilt werden.

„Ihr Preis ist mit 500 Euro dotiert“, erklärte Alexander Michel, Pressesprecher des Gifhorner Lions-Clubs.

Den zweiten Patz, der wiederum mit 300 Euro dotiert ist, belegte Isabel Kaufmann aus Gifhorn. Die 16-jährige Schülerin der Bonhoeffer-Realschule hat bei der DLRG Edesbüttel schon ganz früh ihren Lehrschein abgelegt und bildet seitdem Fünf- bis Zehnjährige in Schwimmkursen aus.

Platz drei ging an Leonie Kolander aus Gifhorn. Die 15-Jährige, die ebenfalls die Bonhoeffer-Realschule besucht, beteiligt sich seit mehreren Jahren am Zirkus-Projekt des Kinderschutzbundes in Gifhorn. Ihr Preis ist mit 200 Euro dotiert.

Alle drei Teilnehmerinnen mussten jeweils ihr Projekt in einem Vortrag ohne Hilfsmittel vorstellen – und die Jury bestehend aus Gaby Michel-Schuck vom Deutschen Tanzsportverein, dem Unternehmer Hennig Borek und der Lehrerin Claudia Conrad-Seiler überzeugen.

Von unserer Redaktion

n Gifhorn wird es in diesem Jahr kein Osterfeuer geben. Der MTV Gifhorn will es nicht mehr ausrichten. Doch für die nächsten Jahre besteht Hoffnung.

19.03.2018

Erst haben sich die Eröffnungspläne über Jahre hingezogen, und jetzt zum Ende hin ging es schneller als ursprünglich gedacht: Das neue Subway an der Braunschweiger Straße eröffnet am kommenden Mittwoch, 21. März.

16.03.2018
Gifhorn Stadt AZ-Aktion „Schritt für Schritt“ - AZ bewegt zehn Teams zu 8,3 Millionen Schritten

Die Füße trugen in und um Ehra-Lessien am weitesten: Das Team Mosaik hat die AZ-Aktion „Schritt für Schritt“ für sich entschieden. Die Schrittzähler der Sieger-Mannschaft registrierten im Durchschnitt pro Teilnehmer 103.275 Schritte.

16.03.2018