Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Loch im Fenster - Randale oder Einbruchsversuch?

Gifhorn Loch im Fenster - Randale oder Einbruchsversuch?

Gifhorn . Randale oder Einbruchsversuch? Die Polizei ermittelt wegen eines zerstörten Fensters am Jawoll-Markt.

Voriger Artikel
Immer mehr Flüchtlinge im Landkreis
Nächster Artikel
Kreisweit mehr Einbrüche als 2012
Quelle: Michael Uhmeyer (Archiv)

Gestohlen wurde offenbar nichts, aber in der Schaufensterscheibe bei Jawoll in Gifhorn klaffte ein großes Loch: Offenbar am Wochenende, vermutet die Gifhorner Polizei, wurde die Scheibe des Marktes eingeschlagen.

Passanten informierten am gestrigen Sonntag die Polizei, ein Glaser hat inzwischen den Schaden behoben.

Um Hinweise bittet die Polizei unter Tel. 05371-9800.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr