Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Lob vom ASG: Gifhorn räumt vorbildlich auf
Gifhorn Gifhorn Stadt Lob vom ASG: Gifhorn räumt vorbildlich auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 02.01.2018
Reste vom Silvester-Feuerwerk: Viele Bürger haben selbst am Neujahrstag aufgeräumt. Quelle: Michael Franke
Gifhorn

Am Tag danach standen und lagen hier und da noch Reste von Raketenbatterien und Böllern auf öffentlichen Wegen, Plätzen und in Gossen herum. Doch Danny Rambow, stellvertretender Leiter des ASG, winkt ab. „Nichts Außergewöhnliches, eher weniger als sonst.“

Den Eindruck hat auch stellvertretender Bürgermeister Thomas Reuter. „Es sah sehr ordentlich aus“, war sein Eindruck vom helllichten Neujahrstag. „Einzelne Hinterlassenschaften hier und da. Im Großen und Ganzen können wir aber zufrieden sein. Es gab schon mal ganz andere Zeiten.“

Dickes Lob vom ASG-Mann für die Gifhorner Bürger, die ihrer Aufräumpflicht nachgekommen seien: „Die Leute haben vorbildlich die Reste weggeräumt. Das ist doch mal ein schöner Start ins neue Jahr.“

Sonderschichten zum Entsorgen von Feuerwerksresten werde der Gifhorner Abwasser- und Straßenreinigungsbetrieb somit nicht einlegen. „Wir fahren in den kommenden Tagen ganz normal unsere Touren“, sagt Rambow. Dabei würden dann auch die letzten Reste noch aufgesammelt und ihrer Entsorgung zugeführt.

Von Dirk Reitmeister

Mit den besten Wünschen des Kulturvereins Gifhorn fand zu Neujahr das traditionelle Neujahrskonzert in der Stadthalle statt. In diesem Jahr hatte das Staatsorchester Braunschweig unter der neuen Leitung von Srba Dinic ihr Programm mit dem Schwerpunkt Italien zusammengestellt

02.01.2018

Mit einer beeindruckenden stimmlichen Vielfalt beeindruckte das Voktett Hannover am Silvesterabend die Zuhörer in der voll besetzten Nicolai-Kirche. Auch in der Auswahl der Werke zeigten die Sänger eine große Vielfalt.

02.01.2018

Um 12.16 Uhr kam der erste neue Erdenbürger des Jahres 2018 im Landkreis Gifhorn zur Welt: Ben Alex Dits.

01.01.2018