Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt ++ Liveticker: So wählt Gifhorn
Gifhorn Gifhorn Stadt ++ Liveticker: So wählt Gifhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 24.09.2017
Bundestagswahl 2017: So wählt Gifhorn. Quelle: Mike Vogelsang
Gifhorn

Die AZ ist live vor Ort.

Liveticker:

  • 24.09.17 21:05
    +++ Das war es an dieser Stelle von uns. Wir sagen gute Nacht und auf Wiedersehen.

    +++ Alle Infos zur Bundestagswahl gibt es morgen in der Print-Ausgabe der Aller-Zeitung und in unserem E-Paper.
  • 24.09.17 21:04
    Hubertus Heil (SPD) hat das Direktmandat gewonnen. Ob Ingrid Pahlmann (CDU) über die Liste in den Bundestag einzieht, steht noch nicht fest.

    Die Wahlbeteiligung lag bei 77,48 Prozent im gesamten Wahlkreis und bei 77,68 Prozent im Kreis Gifhorn.
  • 24.09.17 21:01
    Es fehlen noch die Stimmen aus Brechtorf und ein Teil der Briefwahl aus dem Papenteich. Die Stimmen werden aber nicht mehr viel am Ergebnis ändern. Deshalb gibt es jetzt ein vorläufiges Ergebnis.

    Landkreis Gifhorn:
    Erststimmen:
    Ingrid Pahlmann (CDU): 39,07 Prozent
    Hubertus Heil (SPD): 34,44 Prozent
    Stefanie Weigand (Grüne): 5,38 Prozent
    Klaus Brinkmann (Linke): 5,18 Prozent
    Holger Flöge (FDP): 4,81 Prozent
    Rupert Ostrowski (AfD): 10,38 Prozent

    Zweitstimmen:
    CDU: 36,11 Prozent
    SPD: 27,37 Prozent
    Grüne: 7,07 Prozent
    Linke: 5,91 Prozent
    FDP: 8,62 Prozent
    AfD: 11,43 Prozent

    Wahlkreis Gifhorn Peine:

    Erststimmen:
    Ingrid Pahlmann (CDU): 36,04 Prozent
    Hubertus Heil (SPD): 37,85 Prozent
    Stefanie Weigand (Grüne): 5,6 Prozent
    Klaus Brinkmann (Linke): 5,26 Prozent
    Holger Flöge (FDP): 4,81 Prozent
    Rupert Ostrowski (AfD): 9,85 Prozent

    Zweitstimmen:
    CDU: 33,74 Prozent
    SPD: 30,13 Prozent
    Grüne: 7,23 Prozent
    Linke: 6,06 Prozent
    FDP: 8,35 Prozent
    AfD: 10,90 Prozent
  • 24.09.17 20:45
    Jetzt liegt auch das Endergebnis für die Stadt Wittingen vor:

    Erststimmen:
    Ingrid Pahlmann (CDU): 42,2 Prozent
    Hubertus Heil (SPD): 35,33 Prozent
    Stefanie Weigand (Grüne): 5,5 Prozent
    Klaus Brinkmann (Linke): 3,8 Prozent
    Holger Flöge (FDP): 4,85 Prozent
    Rupert Ostrowski (AfD): 7,98 Prozent

    Zweitstimmen:
    CDU: 38,93 Prozent
    SPD: 29,83 Prozent
    Grüne: 6,3 Prozent
    Linke: 4,64 Prozent
    FDP: 8,64 Prozent
    AfD: 8,57 Prozent
  • 24.09.17 20:32
    Wir haben noch ein Foto von der Wahlparty der Grünen:
  • 24.09.17 20:29
    Folgende Ergebnisse fehlen noch, dann steht das Wahlergebnis für den Kreis Gifhorn fest:
    Briefwahl Wittingen
    Briefwahl Papenteich I
    Brechtorf

  • 24.09.17 20:21
    Auch FDP-Kandidat Holger Flöge äußert sich zum Wahlergebnis: "Ich bin mit meiner Stimmenzahl zufrieden. Noch mehr freut mich allerdings das Ergebnis der Zweitstimmen. Damit sind wir endlich wieder im Bundestag."
  • 24.09.17 20:16
    "13 Prozent sind mehr als wir erhofft hatten", bewertet AfD-Kandidat Rupert Ostrowski das Ergebnis seiner Partei auf Bundesebene positiv.
  • 24.09.17 20:13
    Grünen-Kandidatin Stefanie Weigand kommentiert das Wahlergebnis: "Ich finde das gute Ergebnis der AfD erschreckend. Die öffentlichen Auftritte von Herrn Ostrowski hatten wenig Substanz und waren nahezu hanebüchen."
  • 24.09.17 20:08
    321 von 324 Wahlbezirken im Wahlkreis sind ausgezählt. Damit dürfte am Ergebnis nicht mehr viel zu rütteln sein. So ist der Stand:

    Erststimmen:
    Ingrid Pahlmann (CDU): 35,87 Prozent
    Hubertus Heil (SPD): 37,92 Prozent
    Stefanie Weigand (Grüne): 5,57 Prozent
    Klaus Brinkmann (Linke): 5,31 Prozent
    Holger Flöge (FDP): 4,79 Prozent
    Rupert Ostrowski (AfD): 9,94 Prozent

    Zweitstimmen:
    CDU: 33,59 Prozent
    SPD: 30,20 Prozent
    Grüne: 7,2 Prozent
    Linke: 6,11 Prozent
    FDP: 8,31 Prozent
    AfD: 11 Prozent
  • 24.09.17 20:03
    Und das Ergebnis für die Samtgemeinde Meinersen:

    Erststimmen: Ingrid Pahlmann (CDU): 39,76 Prozent
    Hubertus Heil (SPD): 33,76 Prozent
    Stefanie Weigand (Grüne): 5,27 Prozent
    Klaus Brinkmann (Linke): 5,86 Prozent
    Holger Flöge (FDP): 4,5 Prozent
    Rupert Ostrowski (AfD): 10,13 Prozent

    Zweitstimmen:
    CDU: 36,99 Prozent
    SPD: 26,44 Prozent
    Grüne: 7,09 Prozent
    Linke: 6,44 Prozent
    FDP: 8,24 Prozent
    AfD: 11,1 Prozent
  • 24.09.17 20:01
    Das Endergebnis für die Stadt Gifhorn liegt vor:

    Erststimmen:
    Ingrid Pahlmann (CDU): 38,20 Prozent
    Hubertus Heil (SPD): 32,88 Prozent
    Stefanie Weigand (Grüne): 5,43 Prozent
    Klaus Brinkmann (Linke): 5,84 Prozent
    Holger Flöge (FDP): 4,44 Prozent
    Rupert Ostrowski (AfD): 11,89 Prozent

    Zweitstimmen:
    CDU: 34,75 Prozent
    SPD: 26,26 Prozent
    Grüne: 7,55 Prozent
    Linke: 6,54 Prozent
    FDP: 8,69 Prozent
    AfD: 13,03 Prozent
  • 24.09.17 19:58
    SPD-Generalsekretär Hubertus Heil, der auch Direktkandidat im Wahlkreis Gifhorn-Peine ist, kommentiert das Wahlergebnis:

    „Im Bund ist das eine bittere Wahlniederlage für meine Partei. Es ist aber auch ein bitterer Abend für die parlamentarische Demokratie, weil Rechtsextremisten in den deutschen Bundestag eingezogen sind", sagt er. Die SPD werde nun die demokratische Opposition im Bundestag anführen. Er selbst will weiter "als Bundestagsabgeordneter die Interessen der Menschen im Wahlkreis Gifhorn-Peine vertreten".
  • 24.09.17 19:40
    Jetzt ist auch das Boldecker Land fertig:

    Erststimmen:
    Günter Lach (CDU): 34,71 Prozent
    Falko Mohrs (SPD): 39,17 Prozent
    Volker Möll (Grüne): 5,12 Prozent
    Pia Zimmermann (Linke): 4,85 Prozent
    Kristin Krumm (FDP): 6,19 Prozent
    Thomas Scchlick (AfD): 9,52 Prozent

    Zweitstimmen:
    CDU: 33,92 Prozent
    SPD: 31,36 Prozent
    Grüne: 6,39 Prozent
    Linke: 5,55 Prozent
    FDP: 8,69 Prozent
    AfD: 10,49 Prozent
  • 24.09.17 19:32
    Offen sind derzeit noch die Ergebnisse für die Stadt Gifhorn sowie für die Samtgemeinden Meinersen, Boldecker Land, Brome und Papenteich.
Tickaroo Liveblog Software

Am Dienstagabend wurde die Gifhorner Polizei zu einem Einsatz am Einkaufszentrum an der Braunschweiger Straße gerufen. Ein 51-jähriger Mann hatte behauptet von einem 24-jährigen BMW-Fahrer gewürgt und geschlagen worden zu sein, nachdem er diesen wegen rücksichtslosen Fahrens gefilmt hatte. Jetzt werden Zeugen gesucht.

24.09.2017
Gifhorn Stadt Traditionsveranstaltung im Umbruch - Gifhorner Erntedankfest speckt ab

Erntekrone, Erntewagen, Erbsensuppe und Musik: Viele Gifhorner lockte das Erntedankfest am Samstag auf den Marktplatz. Dass es sich in einem Umbruch befindet, ist deutlich erkennbar.

23.09.2017

Aktion des Landkreises Gifhorn für Flüchtlingshelfer: Kürzlich lud die Stabsstelle Integration mit dem Café Aller als Partner ein zu einem Vortrag für die Ehrenamtlichen. Liane Jäger vom Präventionsteam der Polizei sprach über die Grundregeln für ein friedliches Miteinander.

23.09.2017