Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Livemusik und Public Viewing
Gifhorn Gifhorn Stadt Livemusik und Public Viewing
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 06.06.2014
WM-Fanmeile in Wesendorf: Edeka-Chef Manuel Eisbrenner und sein Team rechnen mit 1000 Gästen. Quelle: Photowerk (cc/Archiv)
Anzeige

„Die Idee für ein Public Viewing spukte schon länger in meinem Kopf herum“, berichtet der 23-Jährige. Im April sei er daran gegangen, konkret zu planen. „Ich lasse einen großen Teil unserer Pkw-Stellflächen für die Veranstaltung absperren.“ Den Zuschauern stehe bei den Übertragungen der Spiele mit deutscher Beteiligung eine 1000 Quadratmeter große Fanmeile zur Verfügung. Mehr als 2000 Euro kosten Eisbrenner Organisation und Technik pro Spieltag. Die Übertragungen laufen auf einer zehn Quadratmeter großen LED-Wand.

„Für das Public-Viewing gibt es ein 15-seitiges Sicherheitskonzept“, so Eisbrenner. Polizei und Ordnungsamt seien einbezogen. Kontrollen würden durch Security-Mitarbeiter vorgenommen.

„Das Mitbringen von Essen und Getränken ist nicht gestattet“, so der Edeka-Chef.Für Essen und Trinken sei gesorgt. Die Wittinger Brauerei spendiert vor jedem Deutschland-Spiel Freibier. Musik in der Halbzeit gibt‘s von der Braunschweiger Band Damn Straight.

Einlass für das Spiel gegen Portugal am 16. Juni ist um 17 Uhr. Weiter geht‘s mit Gegner Ghana (21. Juni, 21 Uhr) und USA (26. Juni, 18 Uhr).

ust

Anzeige