Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Lions füllen Stadthalle mit Benefizkonzert

Gifhorn Lions füllen Stadthalle mit Benefizkonzert

Gifhorn. Musik für die Wohltätigkeit: Der Lions-Club Gifhorn engagierte sich am Sonntag erneut mit einem Benefizkonzert für gute Zwecke in der Region. In Zusammenarbeit mit dem Philharmonic Volkswagen Orchestra und der Volkswagen AG als Sponsor präsentierte der Lions-Club den Auftritt der Musiker in der Stadthalle.

Voriger Artikel
Feuerwehren fehlen tagsüber Einsatzkräfte
Nächster Artikel
Jahresfest der Diakonie: Fakir-Show und Kreativmeile

Konzert für guten Zweck: Der Lions-Club Gifhorn veranstaltete am Sonntag wieder sein Benefizkonzert in der Stadthalle.

Quelle: Chris Niebuhr

Ziel war es für Präsident Reinhard Jung und seine Mitstreiter, Mittel zusammen zu bekommen für Jugendliche im Landkreis Gifhorn. Erneut stand dabei der Kinderschutzbund mit seinem neuen Haus im Fokus. Die Lions haben das Projekt schon länger unterstützt, das Fachwerkhaus auf dem Gelände steht jedoch langsam vor der Vollendung. Daher richtet sich das Engagement der Lions zum letzten Mal darauf. Weiterhin planen die Mitglieder, auch stark die AZ-Initiative „Helfen vor Ort“ zu fördern, zudem wenn möglich auch noch Kindertagesstätten und Grundschulen.

Das Philharmonic Volkswagen Orchestra spielte auch dieses Mal wieder unter der Leitung von Hans Ulrich Kolf. Die gut 60 Musiker des Orchesters unterhielten die Besucher in der Stadthalle mit klassischer Musik, boten einen Mix aus bekannten Stücken aus Opern, Operetten und auch Musicals. Die Solistin Friederike Kannenberg sorgte dabei für zusätzliche Höhepunkte.

  • Zudem war auch wieder eine Kinderbetreuung organisiert worden. Ein Team des Kinderschutzbundes kümmerte sich um Kinder ab drei Jahren mit Spiel- und Spaßprogramm, während die Eltern das Konzert genossen.
  • Caterer Tell Roth sorgte mit Getränken und Snacks für das leibliche Wohl.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr