Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Lions-Aktion: Bücher-Flohmarkt für guten Zweck

Gifhorn Lions-Aktion: Bücher-Flohmarkt für guten Zweck

Gifhorn. Großer Bücherflohmarkt des Lions-Club Gifhorn Südheide am Freitag und Sonnabend: Der Bereich im Foyer des Realmarktes verwandelt sich wieder in eine Stöbermeile für alle Leseratten. Der Lions-Club hat dort insgesamt rund 3000 Bücher aufgefahren, die für den guten Zweck verkauft werden.

Voriger Artikel
Kinder besser verstehen: Lan-Party für Eltern
Nächster Artikel
OHG und HG: Sanierung nötig

Bücherflohmarkt: Der Lions-Club Gifhorn Südheide veranstaltet seine Aktion für den guten Zweck.

Die Mitglieder des Vereins haben die Aktion bereits zum fünften Mal innerhalb von vier Jahren auf die Beine gestellt. „Wir haben gemerkt, wie gut das angekommen ist und machen es mittlerweile zweimal pro Jahr“, sagte Lions-Mitglied Renate Kastrowsky-Kraft. Sie ist eine von insgesamt rund 20 Helfern, die sich an den beiden Tagen um den Verkauf kümmerten. Die Organisation des Projektes lag in den bewährten Händen von Jasmin Royer und Wolfgang Stein.

Der Lions-Club hat zudem als Neuerung eine Sortierung der Bücher eingeführt. „Wir haben die Bücher mit Spaß und Lust kategorisiert“, sagt Renate Kastrowsky-Kraft. So gebe es nun extra Bereiche für Romane, Biografien, Krimis oder Kinderbücher. So wisse man, was alles im Angebot sei und erleichtere es den Leuten, Bücher zu finden. Die 3000 Bücher stammen wieder allesamt aus Spenden. Der Erlös aus der Aktion geht schwerpunktmäßig an die Seniorenarbeit und das geplante Hospiz in Gifhorn. „Wir sind vor allem lokal engagiert“, betont Renate Kastrowsky-Kraft.

Bei den Besuchern des Flohmarktes kam die Aktion für den guten Zweck schon gestern prima an. Der Gifhorner Andreas Jügler meinte: „Ich finde das super und gucke regelmäßig hier.“ Er versorge sich beim Bücherflohmarkt mit neuem Lesestoff, spende zugleich aber auch immer Bücher aus seinem Bestand. „Es ist eine Art Austausch, der so stattfindet“, sagte Jügler.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr