Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Lesewettstreit:Preise für die Sieger
Gifhorn Gifhorn Stadt Lesewettstreit:Preise für die Sieger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.04.2014
Lesewettstreit der Grundschulen: Die Sieger stehen fest. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige
Gifhorn

„Ihr habt das wirklich toll gemacht“, lobt ASS-Rektor Oliver Buchleither die 24 Grundschüler aus den zweiten bis vierten Klassen, die sich für den Wettstreit qualifiziert hatten. Betonung, Lautstärke, Lesefehler, Aussprache und Lesetempo: Eine Jury aus Lesehelfern, Mitarbeitern der Buchhandlung Dänzer/Nolte, Eltern und Lehrern hörte ganz genau hin.

In der Jahrgangsstufe zwei holte sich Linea Pfeufer (ASS) vor Ella Zoe Krick (Grimm-Schule) und Julia Boß (Astrid-Lindgren-Schule) den Sieg.

In der Jahrgangsstufe drei hatte Thaomi Nguyen (Adam-Riese-Schule) vor Monika Fröhlich (Michael-Ende-Schule) und Maya Schlottmann (Astrid-Lindgren-Schule) die Nase vorn.

Bei den vierten Klassen siegte Lotta Krause (Gebrüder-Grimm-Schule) vor Joanne Grove (Adam-Riese-Schule) und Mia Reichel (Michael-Ende-Schule).

Alle teilnehmenden Kinder erhielten als Dank und Anerkennung Erinnerungsurkunden. Die Erst- bis Drittplatzierten durften zudem Buchgeschenke - gespendet von Dänzer/Nolte - mit nach Hause nehmen.

ust

Mehr Kaufverträge und mehr Geldumsatz: Der Grundstücksmarkt im Kreis Gifhorn verzeichnete auch im vorigen Jahr wieder ein Plus. Die deutliche Preissteigerung bei den Grundstücken hat sich dagegen nicht fortgesetzt, stellt der Grundstücksmarktbericht fest.

01.04.2014

Gifhorns Erlebnis- und Freizeitbad Allerwelle rüstet sich für die Open-Air-Saison. „Die Vorbereitungen laufen seit 14 Tagen, wir sind im Zeitplan“, sagt Bernd Jendro, Geschäftsführer der Parkraum- und Schwimmbad-Gesellschaft (PSG). Offizieller Startschuss ist am 1. Mai.

04.04.2014

Calberlah. Türen eintreten, Autolack zerkratzen oder - wie jüngst in Calberlah - Steine auf vorbeifahrende Züge werfen: Harmlose Streiche sind das nicht, die Schäden reichen von ein paar Hundert Euro bis zu vielen Tausenden. Das machte am Dienstag Bundespolizist Dirk Lalla den Siebt- und Achtklässlern der Calberlaher Oberschule klar.

01.04.2014
Anzeige