Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Leselernhelfer: Projekt startet in Leiferde

Leiferde Leselernhelfer: Projekt startet in Leiferde

Leiferde. Ihr Einsatz ist bei Schülern und Eltern gleichermaßen gefragt - jetzt startet das Projekt „Mentoren - Leselernhelfer Isenbüttel“ auch an der Leiferder Grundschule.

Voriger Artikel
Schwerer Verkehrsunfall in Meine
Nächster Artikel
Explosive Fracht im Kofferraum

Leselernhelfer im Einsatz: Das erfolgreiche Projekt soll jetzt auch an der Leiferder Grundschule starten. Dorten werden sieben Mentoren für sieben Grundschüler gesucht.

Ihr Einsatz ist bei Schülern und Eltern gleichermaßen gefragt - jetzt startet das Projekt „Mentoren - Leselernhelfer Isenbüttel“ auch an der Leiferder Grundschule.

„In Leiferde besteht ebenfalls Bedarf in puncto Leseförderung“, weiß Annette Polonyi. Sie initiierte den Mentoren-Verein in Isenbüttel im Jahr 2008 und wurde darauf jetzt von Rita Gabric, Rektorin der Leiferder Grundschule, angesprochen. „Für sieben Schüler werden auch in Leiferde ehrenamtlich arbeitende Mentoren gesucht“, erfuhr Polonyi.

Sie möchte dort kurzfristig helfen und auch in Leiferde dieses Projekt anbieten, das bereits an den vier Grundschulen in der Samtgemeinde Isenbüttel und an der Oberschule in Calberlah Erfolge verbucht. 34 Mentoren im Alter von 35 bis 69 Jahren sind dort bereits als Leselernhelfer im Einsatz, „davon leider nur drei Männer“, bedauert Polonyi.

Bei dem Projekt wird eins zu eins - „pro Kind ein Mentor“ - einmal wöchentlich in der Schule gelesen, informiert sie. Schulungen mit Tipps für die Leselernhelfer gebe es ebenfalls. Auch empfiehlt sie, in den Verein einzutreten - „das ist kostenfrei und hat den Vorteil, dass die Helfer auf dem Weg zur Schule versichert sind.“

Als Voraussetzung sind „Interesse am Lesen und viel Geduld mitzubringen“, so Polonyi. Sie hofft jetzt auf Hilfe für die Leiferder Schüler und steht Mentoren, die beim Lesenlernen helfen möchten, unter Tel. 05374-9770 zur Verfügung.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr