Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Leitungen zur Krippe verlegt
Gifhorn Gifhorn Stadt Leitungen zur Krippe verlegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 04.08.2011
Meinerser Krippe: In dieser Woche wurden die Versorgungsleitungen von der benachbarten DRK-Kita Süd verlegt (kl. Foto). Quelle: Kottlick (2)
Anzeige

Schicht für Schicht, den Synergieeffekt ausznutzend, verlegten die Arbeiter die Leitungen in einem Kabelschacht, der vom Grundstück der Kita zum Neubau der Krippe führt. Erst kamen Wasser-, dann Heizungs- und Abwasserleitungen und zum Schluss die Stromkabel dran.

Der DRK-Kreisverband ist Bauherr dieser neuen Krippe, die mit zwei Gruppenräumen Platz für jeweils 15 Kinder bieten wird. Für die Fertigstellung des Gebäudes hatten die Planer eigentlich einen Termin gleich nach den Sommerferien anvisiert. Die Erteilung der erforderlichen Baugenehmigung verzögerte sich jedoch (AZ berichtete).

Jetzt sei je nach Wetterlage mit der Fertigstellung voraussichtlich im November zu rechnen, so Planer Bernd Bühring kurz nach dem Baustart. Die Kosten für die Krippe betragen etwa 650.000 Euro, vom Land fließt ein Zuschuss in Höhe von 13.000 Euro pro Krippenplatz.

Infos gibt es bei DRK-Mitarbeiterin Karin Single unter Tel. 05372-958960.

hik

Anzeige