Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Landwirte: Ernte ist Durchschnitt

Gifhorn Landwirte: Ernte ist Durchschnitt

Gifhorn. 2013 war für die Landwirte im Kreis Gifhorn trotz teils widrigen Wetters ein durchschnittliches Jahr, was den Ernteertrag betrifft - bei der einen Feldfrucht mehr, bei der anderen weniger.

Voriger Artikel
Schnitzel satt: Anwalt nimmt Angeklagten auf die Schippe
Nächster Artikel
Brandserie: Drei Müllcontainer angezündet

Wetterkapriolen: Wegen der Kälte gibt es weniger Kartoffeln, deshalb werden sie teurer.

„Wir hatten ein langes, kaltes Frühjahr, einen nassen Mai und Trockenheit im Sommer“, zählt Kreislandvolk-Chef Joachim Zeidler die Wetter-Kapriolen in diesem Jahr auf. Dem Getreide und Raps konnten die nicht viel anhaben: „Die Ernte ist durchschnittlich gut.“ Dafür fiel der Getreide-Preis 2013 in den Keller.

Für Kartoffeln bekommen Bauern deutlich mehr Geld: „Aber dafür ist die Ernte eindeutig geringer ausgefallen“, so Zeidler. Grund dafür sei die lang anhaltende Kälte und das daraus resultierende späte Setzen der Knollen. Zwar hat die Rüben-Kampagne gerade erst begonnen, aber auch hier werde die Ernte geringer ausfallen als erwartet. Durch „Diversifikation“ - kein monokultureller Anbau durch die Betriebe - werde das Ertragsrisiko in der Landwirtschaft aber verringert - auch im Kreis Gifhorn.

Für die gerade begonnene Aussaat des Wintergetreides seien die Bedingungen sehr gut: „Der Regen hat für eine gewisse Bodenfeuchte gesorgt“, so Zeidler.

„Zehn bis 20 Prozent Ertragseinbußen“ erwartet Ulrich Dörrheide aus Altendorf, einer der wenigen Gemüse-Bauern im Kreis. „Aber das ist normal und fast jedes Jahr so.“ Dafür sei 2013 die Qualität des Gemüses „sehr gut“.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr