Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Landkreis warnt vor Betreten der Eisflächen
Gifhorn Gifhorn Stadt Landkreis warnt vor Betreten der Eisflächen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 26.02.2018
Schlosssee: Der Landkreis warnt vor dem Betreten – die Eisdecke ist noch längst nicht tragfähig. Quelle: Sebastian Preuss
Anzeige
Gifhorn

Die Untere Wasserbehörde des Landkreises Gifhorn prüft in längeren Frostperioden die Eisdicke des Schlosssees.

„Erfahrungsgemäß brauchen wir einige Nächte mit Temperaturen um Bereich von -10 Grad, damit wir eine tragfähige Eisschicht bekommen“, erklärt Christine Claus, Sprecherin des Landkreises Gifhorn.

Deshalb werde die Untere Wasserbehörde bei anhaltender Frostperiode zum Ende der Woche Messungen am Schlosssee vornehmen. „Im Moment kann die Untere Wasserbehörde nur dringend davon abraten, den Schlosssee zu betreten“, warnt die Kreis-Sprecherin.

Von Frank Reddel

9,5 Millionen Überstunden haben Altenpfleger in Deutschland 216 geleistet, ein Drittel davon unvergütet. Auch im Kreis Gifhorn haben die Mitarbeitenden viel um die Ohren – offenbar so viel, dass sich nicht mehr genug Interessenten für offene Stellen finden.

25.02.2018
Gifhorn Stadt Konzert in der Martin-Luther-Gemeinde Gifhorn - Gospelchor We for G feiert 15. Geburtstag

Das „G“ im Namen steht für Gott, Glaube, Gesang – und für guten Gospel. Den bot der Gospelchor We for G am Samstag in der Martin-Luther-Gemeinde dar. Anlass war das 15-jährige Bestehen des Chores, und er hatte sich zahlreiche Gäste eingeladen.

25.02.2018
Gifhorn Stadt Kreisreiterball in der Gifhorner Stadthalle - 875 Gäste feiern ausgelassen

Der Landkreis Gifhorn ist die Heimat der Pferdefreunde – immerhin 29 Reitvereine mit insgesamt rund 3000 Mitgliedern gibt es kreisweit. Und 875 von ihnen feierten am Samstag in der Stadthalle den traditionellen 32. Reiterball.

11.03.2018
Anzeige