Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Landkreis als Urlaubsregion sehr begehrt
Gifhorn Gifhorn Stadt Landkreis als Urlaubsregion sehr begehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 01.08.2015
Heideblüte: Sie gehört zu den Attrraktionen, die Kurzurlauber im Landkreis Gifhorn begeistert. Quelle: Reitmeister (Rchiv)
Anzeige

„Die Buchungen passen, die Nachfrage ist da“, zieht Marlis Duda, Südheide-Tourismus-Chefin eine positive Zwischenbilanz. „Konkrete Zahlen für die laufende Saison gibt‘s erst im Nachgang - in etwa drei Monaten.“ Nach wie vor seien es in der Hauptsache Kurzurlauber, die sich für die Südheide entscheiden würden. Die Aufenthaltsdauer betrug im 2014 genau 2,9 Tage (Vorjahr 2,8). „Dieser Durchschnittswert hängt auch mit den vielen Geschäftsreisenden zusammen“, so Duda.

144.423 Gästeankünfte, 413.451 Übernachtungen und 3776 Gästebetten, die Gifhorn-Urlaubern zur Verfügung stehen: Südheide-Chefin Duda ist mit den Zahlen zufrieden. In Tageszeitungen, im Internet und auch auf Tourismus-Messen werde für die Südheide kräftig die Werbetrommel gerührt. Aktuell liege die Auslastung der Schlafgelegenheit durchschnittlich bei 31,1 Prozent (2010 nur 22,5 Prozent).

„Es sind vermehrt Rad-Touristen, die es in den Kreis zieht“, so Duda. „Die Nachfrage nach organisierten Radrundreisen ist dadurch eingebrochen - diese Leute planen ihre Touren individuell.“

„Die bevorstehende Heide-Blüte wird uns sicherlich noch einmal einen Schwung Urlauber bescheren“, hofft Duda. Trotzdem sei es nach wie vor möglich, Kurzentschlossenen ein Gästebett zu vermitteln.

Ein dickes Lob gibt‘s von Duda für die Kultur- und Landschaftsführer: Sie verständen es hervorragend, Gifhorn-Urlaubern die Region näher zu bringen.

ust

Gifhorn. Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Hubertus Heil startete eine Gruppe von 49 politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus dem Wahlkreis Gifhorn/Peine zu einer Informationsfahrt nach Berlin.

29.07.2015

Landkreis Gifhorn. Auf Temposünder an besonderen Gefahrenstellen im hatten es Polizeibeamte der Verfügungseinheit mit Videomesswagen und Laserpistole am Dienstag in den Nachmittags- und Abendstunden abgesehen. Schwerpunkte der Geschwindigkeitsmessungen waren die B188 im Bereich Meinersen sowie die Kreisstraße 29 bei Stüde.

29.07.2015

Spielzeug, Kleidung, Kuriositäten - zum Altstadtfest gibt‘s am Samstag, 22. August, auf dem Schlosshof wieder den Jugendflohmarkt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren.

29.07.2015
Anzeige