Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Landkreis Gifhorn wirbt um junge Ärzte
Gifhorn Gifhorn Stadt Landkreis Gifhorn wirbt um junge Ärzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 11.09.2017
Das will gelernt sein: Junge Ärzte werden künftig im Landkreis Gifhorn dringend benötigt. Quelle: Archiv
Anzeige
Kreis Gifhorn

Das Mentoring-Projekt soll Medizinstudierende ansprechen, die aus dem Landkreis Gifhorn kommen oder sich eine berufliche Zukunft in der Region vorstellen können.

Im Projekt sind derzeit elf Studierende, die vom Mentoring profitieren. Nun sollen es durch einen zweiten Durchgang mehr werden. „Wir wollen Medizin-Studierenden aus dem Landkreis Gifhorn die bestmögliche Unterstützung bieten – sie bekommen in unserem Projekt einen ganz persönlichen Mentor zugewiesen und haben dadurch während des Studiums die Möglichkeit, zu allen Fachfragen einen kompetenten Partner an ihrer Seite zu haben“, so Gleichstellungsbeauftragte Christine Gehrmann.

Neben dem Mentoring bereichern weitere Bausteine das Projekt. Sehr gut kam der erst kürzlich durchgeführte Praxisbesuch in den Arztpraxen von Dr. Margarete Oelke-Hoffmann, Triangel, und Dr. Monika Kuba/Dr. Uwe Tippmar, Wesendorf, an. Er soll jährlich mit jeweils anderen Praxen wiederholt werden.

Außerdem wird in Kürze ein Persönlichkeitstraining mit Regisseurin und Theaterpädagogin Magdalena Hadenburg angeboten.

Derzeit wird als Informations- und Austauschplattform eine Website aufgebaut, die am 27. September vorgestellt werden soll.

Anmeldungen und weitere Informationen bei Christine Gehrmann, Beauftragte für Gleichstellung und Demografie, Tel. 05371-82386.

Von unserer Redaktion

Gifhorn Stadt Rund 20 Gruppen präsentieren sich - Kästorf: Bunter Umzug zum 32. Erntefest

Rund 20 Gruppen wie die Freiwillige Feuerwehr, der Schützenverein und die Schützengesellschaft, die Landfrauen und die Epiphanias-Kirchengemeinde präsentierten am Sonntag ihre geschmückten Wagen beim 32. Erntefest.

11.09.2017

Mitte Juni rief der Tierschutzverein in der AZ zu einer großen Spendenaktion auf, um das Katzenelend auf einem Wilscher Campingplatz zu beenden – jetzt ziehen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ein positives Fazit. „Wir haben bis August 43 Katzenbabys und 25 erwachsene, nicht kastrierte Katzen auf dem Campingplatz Waldesruh eingefangen“, nennt Gabriele Asseburg-Schwalki, Chefin des Tierschutzvereins, Zahlen.

13.09.2017
Gifhorn Stadt Tausende Besucher in der Fußgängerzone - Gifhorn: Cityflohmarkt lockt Schnäppchenjäger

„Wir haben strahlenden Sonnenschein, und die Händler sind zufrieden, so weit ich weiß“, freute sich Katrin Brumberg. Rund 200 Stände waren laut der Organisatorin des Gifhorner Cityflohmarkts am Sonntag mit dabei - und wieder tausende Besucher.

10.09.2017
Anzeige