Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Landfrauen nähten 80 Herzkissen
Gifhorn Gifhorn Stadt Landfrauen nähten 80 Herzkissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 17.12.2013
Bunte Trostspender: Die Landfrauen Meine-Papenteich nähten 80 Herzkissen für an Brustkrebs erkrankte Frauen.
Anzeige

„Mit dem Wissen, etwas Gutes zu tun, waren alle hoch motiviert und mit großer Freude bei der Arbeit“, so Heide Grimm. Trotzdem blieb Zeit für einen Plausch beim gemütlichen Kaffeetrinken. An einem Nachmittag entstanden 80 bunte Herzkissen. Die Kissen sollen zur Linderung von Druckschmerzen und zum Trost nach einer Brustkrebs-Operation dienen. Sie wurden aus hygienischen Gründen ausschließlich aus Baumwollstoffen genäht und mit bis zu 60 Grad waschbarem Füllmaterial gefüllt.

Dieses Mal wurden die Kissen an das Brustzentrum im Rhön Klinikum in Gifhorn übergeben. Die leitende Schwester Heidemarie Kase war sehr erfreut und bedankte sich im Namen ihrer Patientinnen für die Spende. Als Versuch wurden auch einige Kissen an die neue Palliativ-Station im Gifhorner Klinikum übergeben. Dort freute sich die leitende Schwester Hiltraud Klein über die Herzkissen, die Patienten mit fortschreitenden Krankheiten etwas Freude spenden sollen. Die Freude und Dankbarkeit der Patientinnen spornt die Landfrauen jedes Jahr aufs Neue an - im Frühjahr soll es wieder eine Herzkissenaktion geben.

Anzeige