Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Lagesbüttel: Neue Krippe komplett ausgebucht
Gifhorn Gifhorn Stadt Lagesbüttel: Neue Krippe komplett ausgebucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 08.10.2014
Jüngst gestartet: Die neue Krippe in Lagesbüttel hat vor wenigen Tagen den Betrieb in ihren neuen Räumen aufgenommen. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Vor einer guten Woche hat das Team die neuen Räume in der ehemaligen Schule bezogen. Das Gebäude ist nach dem Auszug der Grundschul-Außenstelle aufwändig kernsaniert worden für die neue Krippe. 420.000 Euro hat die Gemeinde Schwülper dafür in ihren Haushalt eingestellt. „Hier ist alles neu“, freut sich der pädagogische Leiter Jens Peter Krause.

Die Arbeiten sind weitestgehend abgeschlossen. Die Küche zum Beispiel ist vor wenigen Tagen noch installiert worden, das Außengelände hingegen wird noch gestaltet. „Und ein bisschen gemütlich machen wir es uns auch noch, mit eigenen Bildern und Basteleien“, sagt Krause. Die Räume in der alten Schule sind großzügig bemessen und sehr gut ausgestattet, etwa mit Fußbodenheizung und bodentiefen Fenstern.

Die Krippe Lagesbüttel bietet Platz für zwei Krippengruppen. „Es sind alle Plätze belegt. Der Bedarf ist groß in der Gemeinde“, sagt Krause. Fünf Krippengruppen gibt es zurzeit insgesamt: zwei in Groß Schwülper, zwei in Lagesbüttel, eine in Walle. Der Gemeinderat hat bereits den Beschluss gefasst für eine sechste Gruppe, sie soll ebenfalls nach Walle.

cn

Anzeige