Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
La Patria: Baustart auf Frühjahr verschoben

Gifhorn La Patria: Baustart auf Frühjahr verschoben

Gifhorn. Ursprünglich sollten die Erschließungsarbeiten für den Mehrgenerationen-Wohnpark am Schwarzen Weg jetzt starten, doch nun geht‘s erst im Frühjahr 2016 los.

Voriger Artikel
Bahnhofstraße: Umgestaltung soll 2017 kommen
Nächster Artikel
Neue B 4-Brücke: Weiterbau steht kurz bevor

Mehrgenerationenpark am Schwarzen Weg: Der Baustart soll nun erst im Frühjahr 2016 erfolgen.

„Eine Vielzahl politischer Entscheidungen und Beschlüsse sind noch zu treffen“, nennt Investor Uwe Marhenke von der La Patria GmbH den Grund für die Verzögerung. Er rechnet damit, dass die ersten der 140 Wohneinheiten Anfang 2017 bezugsfertig sind.

„Der städtebauliche Vertrag für das Projekt ist auf dem Weg“, erklärt Dr. Hartmut Mirow vom Bauordnungsamt der Stadt. „Wir peilen an, dass sich der Rat auf seiner Sitzung am 15. Dezember damit befasst - und das kriegen wir auch hin“, sagt er.

Doppelhaushälften für junge Familien, schicke Stadtvillen, moderne Mehrgenerationenhäuser, Gartenhofhäuser sowie seniorengerechtes und betreutes Wohnen auf einem 22.000-Quadratmeter-Areal: Investor Uwe Marhenke, der das Mammut-Projekt gemeinsam mit der Bühring Architekten GmbH aus Gifhorn angeht, ist glücklich über die Resonanz, die das Vorhaben bereits im Vorfeld erfährt.

Die Vermarktung der rund 140 Wohneinheiten laufe auf Hochtouren, „bereits mehr als 400 Nachfragen gibt es“, ist Markenke zufrieden. Nach AZ-Informationen ist eine Bürger-Info-Veranstaltung für den Mehrgenerationen-Wohnpark in der kommenden Woche geplant. Voraussichtlicher Termin: 7. Oktober, 19 Uhr, im Ratssaal.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr