Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
LKW mit Betonmischer flüchtet von Unfallstelle

Meinersen LKW mit Betonmischer flüchtet von Unfallstelle

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am Dienstag gegen 17.30 Uhr auf der B188 in Höhe Meinersen ereignet hat.

Voriger Artikel
Im Alterssimulator 63 Cent abzählen
Nächster Artikel
Familien feiern gemeinsam ein Sommerfest

Unfallflucht bei Meinersen: Ein Betonmischer beschädigte beim Überholen einen Audi und entfernte sich anschliessend.

Quelle: Archiv

Ein 48-jähriger Audi-Fahrer aus dem Kreis Schaumburg befuhr die  B188 aus Gifhorn kommend in Richtung Hannover. In Höhe Meinersen, kurz vor Ahnsen, hatte er zwei LKW überholen wollen. Als er den ersten LKW bereits überholt hatte, war plötzlich der zweite LKW ebenfalls zum Überholen ausgeschert und touchierte den Audi, so dass dieser an der Fahrzeugfront erheblich beschädigt wurde.

Anschließend entfernte sich der LKW-Führer, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Bei dem LKW habe es sich um ein Betonmischfahrzeug gehandelt. Der LKW sei grün und die Trommel weiß/silber lackiert.

Hinweise zum Verursacher erbittet die Polizei Meinersen unter der Telefonnummer 05372-97850 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr