Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kurzschluss: Brand zerstört Polo
Gifhorn Gifhorn Stadt Kurzschluss: Brand zerstört Polo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 25.12.2013
Ausgebrannt: Offenbar durch einen Kurzschluss ist in einem Polo in Dannenbüttel ein Schwelbrand entstanden. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige

Aufmerksamen Kindern und beherzten Nachbarn ist es wohl zu verdanken, dass durch einen Schwelbrand in einem Polo nicht mehr passiert ist. Die Kinder hatten den Schwelbrand im Dannenbütteler Fliederweg bemerkt, Nachbarn versuchten mit zwei Feuerlöschern, größeren Schaden zu verhindern. Verletzt wurde niemand.

Gegen 15.50 Uhr heulten am Sonntagnachmittag in Dannenbüttel die Sirenen. Die Feuerwehr rückte aus in den Fliederweg. Von dort hatten Nachbarn den Brand gemeldet, den Kinder entdeckt hatten.

Laut Polizei hatte der Fahrzeughalten angegeben, dass es durch das undichte Dach des Polos, Baujahr 1996, in den Wagen geregnet hatte. Dadurch sei wohl ein Kurzschluss entstanden.

Die Nachbarn, die die Feuerwehr alarmiert hatten, schäumten den Wagen mit zwei Feuerlöschern ein, um zu verhindern, dass aus dem Schwelbrand ein richtiges Feuer wurde, welches auch auf Garage und Wohnhaus hätte übergreifen können. Ihr Einsatz war erfolgreich, die Wehr erledigte den Rest. Nur der Wagen konnte nicht mehr gerettet werden.

ba

Gifhorn. Die Zahl der Wohnungseinbrüche im Landkreis Gifhorn liegt nach aktuellem Stand schon jetzt über Vorjahresniveau.

25.12.2013

Gifhorn. Randale oder Einbruchsversuch? Die Polizei ermittelt wegen eines zerstörten Fensters am Jawoll-Markt.

22.12.2013

Gifhorn. Kunst, Handwerk und Kurioses gab es am Wochenende in der Gifhorner Stadthalle zu sehen. Rund 40 Aussteller präsentierten ihre Produkte - direkt vor Weihnachten eine gute Möglichkeit, noch fehlende Geschenke zu kaufen.

22.12.2013
Anzeige