Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kursus zu Gott, Sinn und Glaube

Groß Schwülper Kursus zu Gott, Sinn und Glaube

Groß Schwülper. Die Kirchenvorstände der Region Okeraue rühren gemeinsam die Werbetrommel für einen neuen Glaubenskursus. Im September und Oktober dreht sich dabei in Didderse, Groß Schwülper und Adenbüttel alles um „Entdeckungen im Land des Glaubens“.

Voriger Artikel
Familien feiern gemeinsam ein Sommerfest
Nächster Artikel
Isetal-Schüler sind bei Kästorfer Feuerwehr zu Gast

Alle gemeinsam: In der Region Okeraue rücken die Kirchengemeinden enger zusammen. Erstes Angebot ist ein Glaubenskursus.

Quelle: Chris Niebuhr

„Wir haben den Kursus für dieses Jahr erstmals im Angebot. Er wird von mehreren Teams Ehrenamtlicher vorbereitet, wir werden unterstützt von Pastor Martin Römer“, sagte die Vorsitzende der Region Okeraue, Heike Hinze. Das Angebot richte sich an alle Gemeindeglieder sowie an alle übrigen Interessierten. Die Region Okeraue umfasst die Kirchengemeinden in Didderse, Hillerse, Neubrück, Adenbüttel, Rethen, Groß Schwülper und Walle.

Der Kursus findet an sieben Terminen statt, vom 15. September bis zum 9. Oktober, jeweils in der Zeit von 19 bis 21.30 Uhr. Am 10. Oktober ist das Abschlussfest. Es handelt sich um ein offenes Angebot, bei dem alle, aber auch nur einzelne Veranstaltungen besucht werden können.

Themen sind zum Beispiel Gott, der Sinn, der Glaube und Jesus. Zum Angebot gehören ein Imbiss, eine Einführung in das jeweilige Thema, die Arbeit in Kleingruppen sowie musikalische Akzente.

Der Glaubenskursus ist dabei ein Baustein einer intensiveren Zusammenarbeit in der Region Okeraue. „Die Planungen zur Zusammenarbeit haben wir schon im November angeschoben“, sagte Hinze. Intensiviert werden sollen demnach auch die Arbeit in den Bereichen Kinder und Jugend sowie Ü60. Zudem soll der Informationsfluss per Email verbessert und die Gemeindeberatung weitergeführt werden.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr