Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kurioser Fund: Rieseneistüte aus Plastik - Eigentümer gesucht

Gifhorn Kurioser Fund: Rieseneistüte aus Plastik - Eigentümer gesucht

Einen kuriosen Fund machte eine 45-jährige Gifhornerin am Samstagmorgen auf ihrem Grundstück im Reichenberger Weg. Ein 1,50 Meter hoher Werbeaufsteller in Form einer Plastikeistüte lag in ihrem Vorgarten in der BGS-Siedlung.

Voriger Artikel
Protest-Aktion: Rettungspaket für Altenpflege gefordert
Nächster Artikel
VW Multivan gestohlen

Kurioser Fund: Die Polizei bittet um Hinweise zum rechtmäßigen Eigentümer des Werbeaufstellers.

Die Frau verständigte die Polizei, die das riesige Kunststoffgebilde sicherstellte.

Eine Nachfrage bei den Eisdielen in der Stadt ergab, dass niemand dort eine solche Eistüte vermisst.

Die Polizei bittet nun um Hinweise zum rechtmäßigen Eigentümer des Werbeaufstellers unter der Telefonnummer 05371/9800.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schüler-Proteste an Stein-Schule

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr