Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kurioser Diebstahl: Tierattrappen gestohlen
Gifhorn Gifhorn Stadt Kurioser Diebstahl: Tierattrappen gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 10.08.2011
Anzeige

„Sehr entsetzt“ reagierte Ralf Johänntges von Artchers Land auf die Tatsache, dass sechs der Tierattrappen am 25. Juli gestohlen wurden. Die von einer Spezialfirma hergestellten Zielscheiben für die Bogenschützen seien „sehr teuer“. Weg waren unter anderem ein Stegosaurus sowie ein äsendes Reh.

Doch die Betreiber von Artchers Land hatten Glück. Einen Tag nach der Tat meldete ein Jäger, dass er vom Hochsitz aus in Tatortnähe eine verdächtige Person beobachtet habe. Er konnte sogar eine Täterbeschreibung abliefern und hatte ein Auto mit Kennzeichen aus dem Raum Brandenburg bemerkt.

Sofort erließ die Staatsanwaltschaft Hildesheim einen Durchsuchungsbefehl für die Wohnung des Brandenburgers. Von den Attrappen fehlte jedoch jede Spur. Allerdings bekam der 34-Jährige kalte Füße und brachte die Attrappen zurück nach Dedelstorf. Dabei verwickelte er sich derartig in Widersprüche, dass er schließlich aufgab und gestand. „Er wollte wohl einen eigenen Parcours aufbauen“, erfuhr Johänntges aus dem Gespräch mit dem Täter.

Anzeige