Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kuriose Erklärung für Lärm aus Transporter
Gifhorn Gifhorn Stadt Kuriose Erklärung für Lärm aus Transporter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 25.10.2016
Groß Schwülper: Die Polizei hat eine Erklärung für die verdächtigen Schreie aus einem Klein-Lastwagen gefunden.
Anzeige
Schwülper

Zeugen hatten berichtet, dass sie aus dem Innenraum des Transporters Stimmen und lautes Rufen vernommen hätten, das sich wie Kindergeschrei angehört hätte. Tatsächlich handelte es sich bei dem Fahrzeug um einen Paketwagen, der von einer 56-jährigen aus der Sassenburg gesteuert wurde. Diese teilte den Polizeibeamten mit, dass sie in dem Transporter regelmäßig Pakete umstapeln müsse, wobei immer mal wieder eines dieser Pakete herunterfalle. Derzeit seien viele Pakete mit Spielsachen im Umlauf. Wenn ein solches Paket herunterfalle, werde schon mal ein Kinderlied oder ähnliches abgespielt. Außerdem singe sie selbst lautstark im Fahrzeug, da sie meistens gute Laune habe.

Gifhorn. Schwierig ist und bleibt es für die 1. Strafkammer des Hildesheimer Landgerichts herauszufinden, was am 8. April 2016 auf dem alten Klinikgelände in Gifhorn geschah. Angeklagt ist die Vergewaltigung eines Mannes, Raub und gefährliche Körperverletzung.

25.10.2016

Gifhorn. Die ersten Bäume sind gefällt, der Bauantrag ist auf den Weg gebracht: Das Projekt „Sozialer Wohnungsbau an der Bergstraße“ soll nach Fertigstellung 60 Wohnungen in drei zweigeschossigen Häusern bieten - zu Quadratmetermieten von 5,60 Euro.

27.10.2016

Kreis Gifhorn. Entwarnung für Pilzesammler in der Bickelsteiner Heide: Nach dem Insektizid-Einsatz im September kann im Revier bei Ehra-Lessien wieder gepflückt werden. Rund um Winkel sollten Sammler dagegen Obacht geben: Dort tritt ein Giftpilz gehäuft auf.

27.10.2016
Anzeige